Aktualisiert: 21.02.2021 - 09:41

Locker-Luftig Kennen Sie New Orleans Beignets? Himmlisches Gebäck!

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unglaublich locker und verführerisch süß – New Orleans Beignets.

Foto: gettyimages.de / ALLEKO

Unglaublich locker und verführerisch süß – New Orleans Beignets.

Der Französische Markt in New Orleans ist weltberühmt für seine verführerisch fluffigen Beignets. Dieses Rezept, holt sie zu Ihnen nach Hause!

Zutaten für etwa 12 Beignets:

  • 2-3 TL Trockenhefe
  • 100 g Zucker
  • 815 g Mehl
  • 50 g Pflanzenmargarine
  • 375 ml warmes Wasser
  • 250 ml Kondensmilch (7,5 % Fett)
  • 2 Eier (Größe L)
  • Salz
  • Zum Verzieren:
  • Puderzucker
  • Zum Frittieren:
  • etwa 1 Liter Pflanzenfett

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit und 2 Stunden Ruhezeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Zucker, Trockenhefe und warmes Wasser in einer Schüssel vermengen und 10 Minuten ruhen lassen. Das Wasser sollte nicht heißer als 40 Grad sein. Währenddessen die Eier mit der Kondensmilch und einer Prise Salz verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Die Hefemischung hinzugeben und nur langsam weiterrühren. Etwa die Hälfte des Mehls hinzugeben und auf niedriger Stufe weiterrühren. Nun die Margarine hinzufügen, bis die Masse sich verbindet, erst dann die andere Hälfte des Mehls hinzugeben. Aufhören, sobald ein homogener Teig entstanden ist, da die Masse nicht zu lang gerührt werden sollte. Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben!
  3. Den Teig von Hand weiterkneten, bis er schön geschmeidig ist und dann zurück in die Schüssel legen. Durch das Kneten bildet die Hefe ihren natürlichen Kleber. Die Schüssel mit dem Teig an einen warmen Ort stellen und für zwei Stunden ruhen lassen.
  4. Den Teig auf etwa 0,5 cm Dicke ausrollen und danach in Vierecke mit etwa 5 cm Seitenlänge schneiden. Hierfür eignet sich zum Beispiel ein langes Messer oder ein Pizzaroller.
  5. Das Pflanzenfett in einem großen Topf (z.B. Feuertopf oder Schnellkochtopf) auf etwa 175 Grad erhitzen. Die Temperatur muss nicht haargenau getroffen werden, das Fett darf jedoch nicht zu heiß sein, da die Beignets sonst von außen verbrennen und innen noch roh sind. Die Beignets etwa 2 bis 3 Minuten von jeder Seite ausbacken, bis sie schön goldbraun sind. Die frischen Beignets können im Ofen bei 80 Grad bis zu einer halben Stunde warmgehalten werden.
  6. Die Beignets nach dem Backen mit einer großzügigen Menge Puderzucker bestreuen und servieren.

Tipp: Falls Sie zu Ihren Beignets Lust auf eine fruchtige Note haben, passt eine leckere Fruchtmarmelade wunderbar zum lockeren Hefeteig.

Wie Sie sich bei einem Blick auf unser Rezept vielleicht denken konnten, sind unsere locker-luftigen New Orleans Beignets die Verwandten unserer heimischen Berliner, sie verzichten aber auf die Füllung und sind noch fluffiger. Ihren Namen haben die frittieren Leckereien vom französischen Wort baigner, das übersetzt so viel bedeutet wie baden und auf das Ausbacken der Teigkissen anspielt. In Deutschland wurden sie vor allem durch den Disney-Film Küss den Frosch bekannt.

Wenn Sie nicht genug von köstlichen Krapfen bekommen, probieren Sie doch mal unsere verführerisch beschwipsten Berliner mit leckerer Rum-Note, oder diese traditionell dänischen Mini-Krapfen mit einem Hauch von Zitrone.

Sie Sind eine absolute Naschkatze und auch Ihre Hauptspeisen dürfen gerne mal süß sein? Dann bietet Ihnen unsere Galerie genau die richtigen Inspirationen:

Auch Donuts sind aus der Famile der Krapfen und eignen sich auch wunderbar für einen Kuchen . Wie das geht, zeigt Ihnen unser Video:

Schoko-Donut-Kuchen
Schoko-Donut-Kuchen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Noch mehr unschlagbar schnelle Köstlichkeiten, finden Sie auf unserer Themenseite für schnelle Kuchen und wenn es doch etwas aufwendiger sein darf, probieren Sie sich gerne an einer unserer herrlichen Torten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe