12.02.2021 - 09:20

Verletzungsgefahr Vorsicht, Plastik! Rückruf von geriebenem Emmentaler

Natürlich kann man alles mit Käse überbacken – der Klassiker ist und bleibt aber die selbstgemachte Pizza mit einer dicken Käseschicht. Beim Einkauf für die nächste Pizza-Party sollten Sie jedoch aufpassen: Der Hersteller Bayernland hat einen Rückruf für geriebenen Emmentaler herausgegeben. Der Grund: Er könnte Fremdkörper aus Plastik enthalten.

Foto: Getty Images/ Aleksandr Zubkov

Natürlich kann man alles mit Käse überbacken – der Klassiker ist und bleibt aber die selbstgemachte Pizza mit einer dicken Käseschicht. Beim Einkauf für die nächste Pizza-Party sollten Sie jedoch aufpassen: Der Hersteller Bayernland hat einen Rückruf für geriebenen Emmentaler herausgegeben. Der Grund: Er könnte Fremdkörper aus Plastik enthalten.

Reibekäse ist der Hit! Doch obwohl wir liebend gern Gerichte mit Käse überbacken, lassen wir von diesem Produkt lieber die Finger...

Regelmäßig werden Rückrufe für Produkte aus dem Lebensmittelbereich herausgegeben. Die Gründe dafür, dass ein Produkt aus dem Verkauf genommen wird, sind dabei zahlreich: Häufig wurde die zulässige Schwelle gesundheitsschädigender Stoffe übeschritten, oft werden Produkte auch nicht ausreichend deklariert, was für Allergiker sehr gefährlich werden kann. Und dann passiert es auch hin und wieder, dass sich Dinge in das Produkt verirren, die dort nichts zu suchen haben. Das ist auch diesmal der Fall: Der Hersteller Bayernland eG hat einen Rückruf für geriebenen Emmentaler herausgegeben, da darin Fremdkörper aus Plastik enthalten sein könnten.

Kunststoffteilchen in Lebensmitteln
Kunststoffteilchen in Lebensmitteln

Rückruf von "Leckerrom Bayerischer Emmentaler gerieben" von Bayernland wegen Plastik-Fremdkörper

Betroffen ist ein Reibekäse der Bayernland eG. Es handelt sich dabei um das Produkt "Leckerrom Bayerischer Emmentaler gerieben" im 250-Gramm-Beutel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.04.2021, das über Norma vertrieben wurde.

Wie Bayernland bekanntgab, ist es möglich, dass sich in dem Käse grüne Fremdkörper aus Plastik befinden. Fremdkörper, egal ob sie aus Metall, Glas oder Plastik sind, können schwere Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie innere Verletzungen verursachen. Vom Verzehr des geriebenen Käses wird daher dringend abgeraten.

Betroffenes Produkt gekauft? Das können Sie tun

Der Hersteller bittet Kunden, die den geriebenen Emmentaler erworben haben, das Produkt in der Norma-Filiale zurückzugeben, in der sie es gekauft haben. Sie bekommen dann den Kaufpreis erstattet. Den Kassenbon benötigen Sie dafür nicht.

Weitere Rückrufe von Lebensmitteln und anderen Produkten finden Sie auf unseren Themenseiten Lebensmittelrückruf und Ratgeber Recht. Erst neulich wurde auch dieses beliebte Rewe-Produkt wegen Plastikteilchen zurückgerufen. Außerdem wurde ein Rückruf für Tiefkühl-Paprika herausgegeben.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe