Aktualisiert: 05.02.2021 - 06:43

Mandarinen-Traum Torte in Winterlaune: Joghurt-Walnuss-Torte mit Mandarinen

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Diese Joghurt-Walnuss-Torte mit Mandarinen verlangt ein wenig Mühe, schmeckt dafür aber absolut himmlisch!

Foto: Eat Club/Isabell Triemer

Diese Joghurt-Walnuss-Torte mit Mandarinen verlangt ein wenig Mühe, schmeckt dafür aber absolut himmlisch!

Blutorangen und Mandarinen passen einfach perfekt zu Joghurt. Und das Ganze gibt's auch noch in Tortenform? Wir schweben im siebten Torten-Himmel. Sie auch?

Zutaten für 12 Stücke:

  • 100 g Walnusskerne
  • 5 Eier (M)
  • Salz
  • 200 g Zucker
  • 3 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 6 Blatt Gelatine
  • 300 g Vollmilch Joghurt
  • 250 ml Blutorangensaft
  • 3 Mandarinen
  • 250 g Schlagsahne

Pro Portion etwa:

  • 220 kcal
  • 10 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 30 Minuten Backzeit, 30 Minuten Abkühlzeit und 310 Minuten Kühlzeit)

Und so wird's gemacht:

  1. Walnüsse fein mahlen. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, 125 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. Eigelbe einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Walnüsse mischen, vorsichtig unterheben.
  2. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte hohe Springform (18 cm ø) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 25–30 Minuten backen. Eventuell nach ca. 20 Minuten Backzeit mit Backpapier bedecken. Auskühlen lassen.
  3. Von der Gelatine 4 Blatt in kaltem Wasser einweichen. Joghurt, 150 ml Saft und 75 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2 EL Joghurt verrühren, dann unter Rest Joghurt rühren. Ca. 10 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.
  4. Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Mandarinen schälen, dabei die weiße Haut mit entfernen und Mandarinen in Scheiben schneiden.
  5. Sahne steif schlagen und unter den gelierenden Joghurt heben. Ca. 1/3 Creme auf den Boden im Tortenring streichen und mit Mandarinenscheiben belegen. Mittleren Boden darauflegen, mit einem weiteren 1/3 Creme bestreichen und mit Mandarinen belegen. Vorgang mit übrigem Boden, Creme und Mandarinen wiederholen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  6. Übrige 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 ml Saft erwärmen. Gelatine ausdrücken und im Saft auflösen. Vorsichtig auf die Torte gießen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen.

Diese Joghurt-Walnuss-Torte mit Mandarinen macht im Winter einfach bessere Laune. Sie suchen nach weiteren Gute-Laune-Machern? Wie wäre es mit dieser verführerischen Schokoladentorte mit Karamellsoße oder unserer Himbeertorte fürs Herz– zum Verlieben lecker!

In unserer Galerie haben wir weitere kreative Torten-Rezepte für Sie zusammengestellt. Stöbern Sie ein wenig und lassen Sie sich inspirieren:

Sie möchten es einmal mit Pavlova versuchen? In unserem Video zeigen wir Ihnen wie Sie die herrliche Süßspeise zubereiten können:

Pavlova mit Kirschen
Pavlova mit Kirschen

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Weitere herrliche Torten: von einfach bis raffiniert finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe