Aktualisiert: 04.02.2021 - 18:59

Bunte Mischung Frühlingspasta: Spirelli mit Thüringer Bratwurst und Spargel

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unsere Spirelli mit Thüringer Bratwurst und grünem Spargel ist ein echtes Frühlingsgericht!

Foto: StockFood / Braun, Stefan

Unsere Spirelli mit Thüringer Bratwurst und grünem Spargel ist ein echtes Frühlingsgericht!

Dieses wunderbare Pastagericht aus Spirelli, Thüringer Bratwurst und Spargel ist die perfekte Mischung aus Fleisch und Gemüse. Bärlauch verfeinert das Rezept und gibt einen vollen Geschmack. Überzeugen Sie sich selbst.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Spirelli
  • Salz
  • 4 Stangen weißer Spargel
  • 4 Stangen grüner Spargel
  • 10 Erbsenschoten
  • 2 Schalotten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 Handvoll Bärlauchblätter
  • 1/4 Bund Schnittlauch
  • 6 Thüringer Bratwürste
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Butter
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • Bärlauchblüten, und Knospen zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 760 kcal
  • 25 g Fett
  • 103 g Kohlenhydrate
  • 26 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 10 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen und die Nudeln nach Packungsangabe in ca. 10 Minuten bissfest kochen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Die beiden Spargelsorten waschen, schälen (den grünen Spargel nur im unteren Drittel) und die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelspitzen abschneiden und die Stangen schräg in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Erbsen aus den Schoten palen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Sekunden blanchieren. In ein Sieb abgießen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Die Schalotten abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren oder vierteln. Den Bärlauch und den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein schneiden.
  4. Das Brät aus den Würsten drücken und in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl anbraten. Die Schalotten und die Frühlingszwiebel kurz mitgaren. Zum Schluss den Spargel, die Erbsen sowie die Tomaten hinzufügen und erwärmen.
  5. Die Brühe mit der Butter, dem restlichen Olivenöl und dem Käse in einer Pfanne erhitzen. Die Nudeln darin schwenken. Die Bratwurstmischung, den Bärlauch und den Schnittlauch unterheben. Die Frühlingspasta auf Teller verteilen und nach Belieben mit Bärlauchblüten und -knospen garnieren.

Mit unseren Spirelli mit Thüringer Bratwurst und Spargel kommen Frühlingsgefühle auf! Für Spargel-Fans haben wir weitere köstliche Rezepte zum Ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kartoffel-Spargel-Auflauf mit Meerforelle und Dill-Senf-Soße oder diesem Bandnudel-Auflauf mit grünem Spargel und Weichkäse ?

Und wir haben noch mehr Ideen aus der Frühlingsküche für Sie. Bärlauch verfeinert nicht nur dieses wunderbare Pastagericht, sondern passt zu vielen verschiedenen Leckereien. In unserer Galerie haben wir unsere besten Rezepte für Sie zusammengestellt:

Unser Lieblingsgemüse im Frühling ist natürlich Spargel. In unserem Video decken wir 5 Fakten über das beliebte Gemüse für Sie auf:

Saisongemüse – Fünf Fakten über Spargel
Saisongemüse – Fünf Fakten über Spargel

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Wenn Sie noch mehr Rezept-Ideen mit Spargel entdecken wollen, können Sie auf unserer Themenseite vorbeischauen. Hier haben wir weitere wunderbare Gerichte mit dem leckeren Saisongemüse für Sie zusammengestellt.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe