Aktualisiert: 30.12.2020 - 06:49

Himmlische Kombination Verführerische Schokoladentorte mit Karamellsoße

Von der Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Diese Schokoladentorte sieht nicht nur fantastisch aus, sondern schmeckt auch einfach köstlich!

Foto: StockFood / Meliukh, Irina

Diese Schokoladentorte sieht nicht nur fantastisch aus, sondern schmeckt auch einfach köstlich!

Diese Torte ist etwas ganz Besonderes: Die Kombination aus herber Schokolade und süßem Karamell ist einfach zum Dahinschmelzen. Davon werden Sie garantiert nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst!

Zutaten für 16 Portionen:

  • 130 g Zartbitterschokolade
  • 6 Eier (M)
  • Salz
  • 150 g Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Mehl
  • 120 g gemahlene MandelnFür die Creme:
  • 3 Blatt Gelatine
  • 4 EL Rum
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • 450 g Schlagsahne
  • 60 g PuderzuckerFür die Karamellsoße:
  • 150 g Zucker
  • 150 g Schlagsahne
  • 40 g Butter
  • nach Belieben Fleur de Selzum Bestreuen

Pro Portion etwa:

  • 525 kcal
  • 35 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten (zzgl. 45 Minuten Backzeit)

Und so wird´s gemacht:

  1. Für den Teig Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad
    schmelzen. Abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen. 75 g Zucker zum Schluss einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er gelöst ist. Butter und 75 g Zucker cremig rühren. Eigelbe und flüssige Schokolade unterrühren. Mehl und Mandeln mischen, unterziehen. Eischnee unterheben. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  2. Für die Creme Gelatine in Wasser einweichen. Rum in einem Topf leicht erwärmen. Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Gelatine einrühren. Masse kalt rühren. Sahne und Puderzucker steif schlagen und vorsichtig unterheben.
  3. Boden waagerecht halbieren. Unteren Boden auf einer Tortenplatte
    setzen und mit einem Tortenring umschließen. 2/3 der Schokocreme einfüllen. Oberen Boden darauflegen und leicht andrücken. Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen und Torte mit Cremetuffs verzieren. 3–4 Stunden kalt stellen.
  4. Für die Soße Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Sahne
    ablöschen, sämig einkochen lassen und Butter einrühren. Soße abkühlen lassen.
  5. Torte in Stücke schneiden und mit der Karamellsoße beträufelt servieren. Nach Belieben mit etwas Fleur de Sel bestreuen.

Diese Schokoladentorte mit Karamell schmeckt mindestens genauso gut, wie sie aussieht! Zur edlen Verzierung eignen sich diese leckeren Schokoladen-Macarons mit Haselnüssen und Tonkabohne.

Wenn Sie Schokolade genauso so sehr lieben wie wir, dann sollten Sie unbedingt diesen amerikanischen Schlammkuchen mit Sahnehaube probieren: Der "Mississippi Mud Pie" ist zwar nicht so ganz einfach in der Zubereitung, doch er könnte schokoladiger nicht sein!

Nicht ganz so aufwendig ist die Zubereitung dieses himmlischen Popcorn-Schüttelkuchens– Innerhalb von 15 Minuten kann das Meisterwerk verzehrt werden!

In unserer Bildergalerie finden Sie noch mehr leckere Schokokuchen- und Torten:

Von der Pavlova über die Schmandtorte bis hin zur ausgefallenen Spiraltorte – in unseren Videos sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein, damit Ihr Kaffeekränzchen zu einem Genuss wird:

Raffinierte Torten
Raffinierte Torten

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE >>

Noch mehr Inspiration für vielseitige Torten sowie verführerische Rezepte mit Schokolade finden Sie auf unseren ausführlichen Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe