Aktualisiert: 27.12.2020 - 17:20

Gaumenschmaus Wie bei Oma: Linseneintopf mit Würstchen und Schmand

Von

Bewerten Sie das Rezept
Unser Linseneintopf mit Würstchen und Schmand schmeckt genauso gut wie früher bei Oma. Versprochen!

Foto: StockFood / fotografie-lucie-eisenmann

Unser Linseneintopf mit Würstchen und Schmand schmeckt genauso gut wie früher bei Oma. Versprochen!

Manchmal muss es einfach deftig sein. Eintöpfe sind das perfekte Essen für kalte Wintertage. Mit Linsen und Würstchen wird dieser besonders lecker!

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 2 festkochende Kartoffeln
  • 150 g Speck
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 300 g Tellerlinsen
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 1/5 l Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 - 3 EL Kräuteressig
  • 3 - 4 Wiener Würstchen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Schmand

Pro Portion etwa:

  • 766 kcal
  • 40 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate
  • 36 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Minuten (zzgl. 35 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Den Sellerie waschen, putzen und klein würfeln. Die Möhren schälen und in Würfel oder Scheiben schneiden. Zwiebel und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Den Speck in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Sellerie, Möhren, Kartoffeln und die Hälfte vom Speck darin anbraten. Das Lorbeerblatt zugeben und die Linsen kurz mitdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, diesen etwas verkochen lassen und mit der Brühe auffüllen.
  3. Das Ganze für ca. 35 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Erst gegen Ende mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Die Würstchen in Scheiben schneiden und in den letzten 5 Minuten darin warm ziehen lassen. Restlichen Speck in einer Pfanne knusprig auslassen und zum Schluss mit dem Bratfett auf dem Eintopf verteilen.
  4. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und 1-2 EL auf dem Eintopf verteilen. Den Rest in ein Schälchen füllen. Den Schmand ebenso in ein Schälchen füllen und beides separat dazu reichen.

Linsen passen zu so vielen Gerichten! Nicht nur in diesem Linseneintopf mit Würstchen und Schmand, auch in unserer Gemüse-Lasagne mit Linsen-Bolognese macht sich die Hülsenfrucht einfach super.

Sie möchten noch mehr Eintöpfe in diesem Winter zubereiten? Wie wäre es mit diesem Schweinefleisch-Eintopf mit Apfelwein und Topinambur? Oder haben Sie Lust zu experimentieren? Dann probieren Sie doch einmal die leckere Südstaaten-Küche: Jambalaya!

Fans von Eintöpfen sollten unbedingt einen Blick in unsere Galerie werfen. Dort haben wir die besten Eintopf-Rezepte für Sie zusammengetragen. Einfach durchklicken, inspirieren lassen und nachkochen:

Alles weitere rund um das Thema Eintopf und weitere Rezepte zu Hausmannskost finden Sie auf unserer Themenseite!

ANZEIGE: Warum sich den nächsten Einkauf nicht einfach mal nach Hause liefern lassen? Hier geht's zum Online-Shop von REWE.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe