Traumkuchen für den Adventskaffee Winterlicher Spekulatius-Marmorkuchen

Bewerten Sie das Rezept
Für die kommenden Adventssonntage haben Sie definitiv ein Rendezvous mit diesem köstlichen Spekulatius-Marmorkuchen!

Foto: Eat Club/ Isabell Triemer

Für die kommenden Adventssonntage haben Sie definitiv ein Rendezvous mit diesem köstlichen Spekulatius-Marmorkuchen!

Wenn Sie diesen winterlichen Spekulatius-Marmorkuchen für den Advents-Kaffeetisch nicht backen, dann haben Sie definitiv was verpasst. Probieren Sie ihn!

Zutaten für 18 Stücke:

  • 300 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • Salz
  • 5 Eier (M)
  • 350 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 3 gehäufte TL Spekulatiusgewürz
  • 175 ml Milch
  • 5 EL Kakaopulver (ungezuckert)
  • 5 EL Milch
  • 1 rot-weiße Zuckerstange
  • 1 Spekulatiuskekse
  • 2 Beutel Duo-Glasur „Zimt-Kakao“ (à 125 g; z.B. von Dr. Oetker)

Pro Portion etwa:

  • 385 kcal
  • 22 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 50 Minuten Backzeit)

Und so wird´s gemacht:

  1. Butter, Zucker und 1 Prise Salz weißcremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Gewürz mischen. Abwechselnd mit 175 ml Milch unterrühren. Teig halbieren und unter eine Hälfte Kakaopulver und 5 EL Milch rühren.
  2. Hellen und dunklen Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm ø) mit Rohrbodeneinsatz füllen und mit einer Gabel marmorieren. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas:Stufe 2) ca. 50 Minuten (Stäbchenprobe!) backen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
  3. Zuckerstange und Spekulatius hacken. Glasur nach Packungsanweisung in einem Topf mit heißem Wasser erhitzen. Beutel kräftig durchkneten und von den Beuteln je 1 Ecke an der Markierung abschneiden. Glasur gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Gehackte Zuckerstange und Spekulatius daraufstreuen. Glasur trocknen lassen.
  4. Tipp: Statt der Duo-Glasur können Sie auch je einen Beutel dunkle und helle Kuchenglasur nehmen.

Unser herrlicher Spekulatius-Marmorkuchen ist ideal für den festlichen Kaffeetisch! Wenn sie weitere Kuchen-Kreationen für die Feiertage ausprobieren wollen, sollten sie unseren saftigen Lebkuchen-Gugelhupf oder den Rührkuchen-Stollen vom Blech versuchen.

In unserer Bildergalerie haben wir die 20 leckersten Desserts fürs Fest gesammelt. Klicken Sie sich durch und lassen Sie sich inspirieren:

Sie sind immer noch unentschlossen, welcher der richtige Nachtisch für Weihnachten sein könnte? Dann ist vielleicht in unserem Video etwas für Sie dabei:

Weihnachtliche Desserts
Weihnachtliche Desserts

Alles rund um das Thema Weihnachten und köstliche Dessertrezepte finden Sie auch auf unseren Themenseiten.

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe