19.11.2020 - 13:22

Gefahr von Krankheiten Listerien-Alarm! Beliebter Aldi-Wurst-Aufschnitt wird zurückgerufen!

Das Wurstbrot ist ein echter Snack-Klassiker. Für einen bestimmten Wurst-Aufschnitt von Aldi Nord gibt es jetzt allerdings einen Rückruf... (Symbolbild)

Foto: iStock.com/IGphotography

Das Wurstbrot ist ein echter Snack-Klassiker. Für einen bestimmten Wurst-Aufschnitt von Aldi Nord gibt es jetzt allerdings einen Rückruf... (Symbolbild)

Egal, ob Frühstück, Snack oder Abendbrot: Das Wurstbrot ist in Deutschland ein beliebter Klassiker. Diesen Wurstaufschnitt sollten Sie aber lieber nicht verzehren...

Während die einen zum Frühstück am liebsten Croissant und Cappuccino schnabulieren, bevorzugen die anderen einen herzhaften Start in den Tag – das gute, alte Wurstbrot zum Beispiel. Ob auf Toast oder Schwarzbrot, mit Butter oder Frischkäse, begleitet von Essiggürkchen oder Zwiebeln: Das Wurstbrot ist ein solider Gaumenschmaus. Wenn Sie aber keine ordentliche Quittung für den deftigen Genuss kassieren möchten, sollten Sie auf einen bestimmten Belag jetzt verzichten: Für einen Wurst-Aufschnitt von Aldi Nord wurde ein Rückruf herausgegeben.

Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Wurst-Aufschnitt von Aldi Nord

Vom Rückruf betroffen ist das Produkt "Pastrami – mild gepökelter, gegarter Rinderaufschnitt – mit Pfefferkruste" der Schwarz Cranz GmbH & Co. KG. Wie der Hersteller mitteilte, wurden bei einer einzelnen Analyse Listerien (Listeria monocytogenes) festgestellt.

Vom Verzehr der Wurst wird dringend abgeraten, Listerien sind ein nicht zu unterschätzendes Gesundheitsrisiko. Sie können zu schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie Magen-Darm-Erkrankungen und zu Symptomen ähnlich eines grippalen Infektes führen. Besonders gefährdet sind Schwangere, kleinere Kinder und Immungeschwächte. Mehr über die Symptome, Ursachen und Behandlung von Listerien erfahren Sie hier.

Dieser Artikel ist vom Rückruf betroffen

  • Wurst-Aufschnitt "Pastrami – mild gepökelter, gegarter Rinderaufschnitt – mit Pfefferkruste"
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 27.11.2020
    Charge: L32309768

Verkauft wurde das Produkt ausschließlich bei Aldi Nord.

Kontaminierte Wurst erwischt? Das können Sie tun

Aldi Nord hat schnell reagiert und das Produkt bereits aus dem Verkauf genommen. Sollten Sie dennoch ein Produkt von der betroffenen Charge erworben haben, können Sie es dort, wo Sie es gekauft haben, zurückgeben und erhalten dann Ihr Geld zurück. Die Rückgabe ist auch ohne Kassenbon möglich. Der Hersteller entschuldigt sich bei den Kunden.

Diesmal hat es Aldi erwischt, doch tatsächlich werden regelmäßig Produkte verschiedener Hersteller und Märkte zurückgerufen. Mehr aktuelle Lebensmittelrückrufe finden Sie auf unserer Themenseite. Wussten Sie zum Beispiel, dass gerade beliebte Landliebe-Produkte zurückgerufen werden? Über Ihre Rechte als Verbraucher informiert Sie außerdem unsere Themenseite Ratgeber Recht.

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe