Aktualisiert: 05.08.2020 - 17:54

Gesundheitsgefahr? Kunden von Real & HIT, aufgepasst: Rückruf für Freilandeier

Ein Produzent verkündete gerade einen Rückruf für Freilandeier.

Foto: iStock.com/D-Keine

Ein Produzent verkündete gerade einen Rückruf für Freilandeier.

Lebensmittelrückrufe sind mittlerweile leider gang und gäbe. Der aktuellste Fall: Eine Firma hat einen Rückruf für Eier herausgegeben, die über die Handelsunternehmen Real und HIT verkauft wurden.

Eier gehören für gewöhnlich fest zu den Speiseplänen der Deutschen dazu. Leider macht die Flut an Lebensmittelrückrufen auch hierbei keinen Halt: Aktuell hat ein Unternehmen einen Rückruf für Eier herausgegeben, da betroffene Artikel eine Umweltkontaminante über dem gesetzlichen Grenzwert aufweisen. Das sollten Sie jetzt als Verbraucher beachten.

Eier-Rückruf bei Real & HIT: Bitte nicht konsumieren!

In einer offiziellen Pressemitteilung hat die Heinrich Goertz GmbH & Co. KG mit Sitz in Niederkrüchten auf den Rückruf von Freilandeiern hingewiesen, da diese eine Umweltkontaminante über dem Grenzwert aufwiesen. Um welchen Stoff es sich dabei genau handelt, wurde nicht nicht mitgeteilt – ebenso wenig, ob eine akute Gefahr für die Gesundheit besteht.

Folgendes ist über die betroffenen Produkte bekannt:

  • Heinrich Goertz GmbH & Co. KG: Eier (M & L): Freilandhaltung FÜR MEHR TIERSCHUTZ
  • Packungsgrößen: 6er & 10er
  • Kaufdatum bis zum 01.08.2020
  • Printnummern 1-DE-0355091 und 1-DE-0363561
  • Identitätskennzeichen: DE NW 40036 EG
  • Verkauf bei Real und HIT

Kunden, die bis zum 1. August 2020 Eier mit oben genannten Merkmalen erworben haben, können diese in der jeweiligen Verkaufstelle zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet.

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich an den Kundenservice des Unternehmens wenden. Diesen erreichen Sie Montags bis Freitags (07 Uhr bis 17 Uhr) unter der Nummer: 02163-33870.

_________

Die Rückrufe nehmen kein Ende. Gerade erst wurden Gurken wegen möglicher Glassplitter aus dem Verkauf genommen – und auch bei dieser Mett- & Teewurst wurde wegen Salmonellen ein Rückruf ausgesproche.

Mehr Nachrichten und Ratgeber rund um Lebensmittelrückrufe gibt's übrigens auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe