30.07.2020 - 18:16

Ganz einfach! Unglaublich: Mit DIESEM Trick schmeckt TK-Pizza besser denn je!

Es braucht nur wenige Tricks, mit denen Sie das Maximum aus Ihrer Pizza herausholen können.

Foto: iStock.com/rez-art

Es braucht nur wenige Tricks, mit denen Sie das Maximum aus Ihrer Pizza herausholen können.

Eine TK-Pizza kann sich bei wenig Zeit und viel Stress als echter Segen erweisen – auf eine kulinarische Offenbarung wartet man dann allerdings vergebens. Mit diesem Tipp aber wird selbst die Fertigpizza super lecker und fluffig.

Seien wir mal ehrlich: Bei den meisten Menschen dürfte hier und da mal eine fertige Pizza aus dem Froster im Ofen landen. Kein Wunder aber auch: Manchmal bleibt im stressigen Alltag einfach keine Zeit, ausgewogen zu kochen. Ein Fertiggericht kommt da doch wie gerufen. Auf der anderen Seite muss man allerdings auch sagen: Eine kulinarische Offenbarung braucht man da nicht zu erwarten. Das könnte sich aber jetzt ändern, denn: Mit DIESEM Trick schmeckt die TK-Pizza besser als jemals zuvor!

Trick für die perfekte TK-Pizza: Wasserdampf!

Was macht eigentlich die perfekte Pizza aus? Nun – zum einen sind das tolle Zutaten für den Belag, doch ebenso wichtig ist ein köstlicher Teig. Gerade Letzteres ist bei Tiefkühlwaren immer so eine Sache, denn der Teig wird nicht wie im Lieblingsrestaurant fluffig und kross, sondern oft eher trocken und keksig.

Das muss glücklicherweise nicht sein, denn es gibt einen ziemlich simplen Trick, wie Sie den Teig in die richtige Richtung optimieren können – und der Trick heißt: Wasserdampf! Durch ihn geht der Teig besser auf, wird schön locker – und obendrein schmecken die Zutaten wie etwa die Soße auch gleich viel besser. Und das Ganze ist kein Hexenwerk.

Fluffige TK-Pizza: So geht's!

  1. Nehmen Sie eine feuerfeste Form und füllen diese mit Wasser. Wenn Sie eine solche nicht zur Hand haben, genügt auch ein tiefes Backblech.
  2. Form oder Blech auf unterster Schiene im Ofen positionieren und den Ofen auf die Temperatur vorheizen, die auf der jeweiligen Pizza-Verpackung ausgewiesen ist. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, dann sollte das Wasser in Form oder Blech beinahe kochen. Dadurch entsteht der angestrebte Dampf.
  3. Pizza nun direkt oberhalb der Dampfquelle auf dem Gitter positionieren und nach Anleitung die entsprechende Zeit backen lassen – das war es auch schon!

Probieren Sie es unbedingt mal aus: Sie werden Ihre TK-Pizza nie wieder anders zubereiten wollen. Übrigens: Mit der Dampfmethode gelingt es Ihnen auch, im Handumdrehen frisches Brot wie vom Bäcker zu backen.

Extra-Tipp: Pimpen Sie den Belag...

Mit einem gelungenen Pizza-Teig sind Sie auch schon auf dem besten Weg zum Maximum, was Sie aus einer Tiefkühlpizza herausholen können – und das quasi ganz ohne zusätzlichen Aufwand. Wenn Sie dann auch noch ein wenig Feinschliff betreiben wollen, können Sie auch dem Belag noch etwas Zuwendung schenken.

Viele günstige TK-Pizzen setzten auf minderwertige Zutaten, etwa in Form von Analogkäse oder Formschinken. Wer geschmacklich einfach mehr haben möchte, der sollte am besten zu Beginn direkt eine TK-Pizza mit nur wenigen Zutaten kaufen – etwa "Tomate & Mozzarella" oder "Margharita". Schieben Sie die Pizza in den Ofen und belegen Sie die Pizza dann nach der Hälfte der Backzeit mit Zutaten, auf die Sie so richtig Lust haben. Etwas frischer Schinken oder Salami, ein paar Esslöffel Dosenmais, frisches Gemüse oder zwei Champignons, die Sie zuvor in Scheiben geschnitten haben. Der Aufwand ist überschaubar und die Zutaten schmecken viel besser als jene, die sonst oft fertig auf der Pizza landen.

Zum Schluss natürlich die Königin unter den Toppings: Käse. Etwas zusätzlicher, geriebener Käse, Mozzarella oder Parmesan, verleiht der TK-Pizza die optimale Abrundung. Und vor allem: Dieser Käse schmilzt am Ende tatsächlich und sorgt für herrliche Käsefäden, die ein jeder sofort vor dem inneren Auge hat, wenn er an frische Pizza denkt ...

_______________

Quellen: frag-mutti.de, eigene Recherche

Sie haben dann doch mal etwas mehr Zeit und können Ihren Pizzateig selbst zubereiten? Mit diesem Rezept schmeckt's wie beim Italiener! Alle weiteren Rezepte der italienischen Küche gibt es übrigens auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen