26.06.2020 - 12:29

Wie ist das eigentlich? Nachgehakt: Keimende Zwiebeln essen? Darf man das?

Darf man Zwiebeln noch essen, wenn sie SO aussehen? Wir verraten es.

Foto: iStock.com/Kasper Nymann

Darf man Zwiebeln noch essen, wenn sie SO aussehen? Wir verraten es.

Eine Frage, mit der sich der eine oder andere schon einmal beschäftigt haben dürfte: Darf man keimende Zwiebeln eigentlich noch essen? Oder ist das schlecht für die Gesundheit? Bei uns gibt's die Antwort.

Sie wollten gerade anfangen zu kochen und kramen in der Zwiebelkiste – als Sie feststellen, dass die Zwiebeln bereits grüne Triebe haben. Was nun? Darf man keimende Zwiebeln noch essen? Oder entstehen beim Austreiben womöglich schädliche Stoffe und man sollte sie besser entsorgen? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen.

Darf man keimende Zwiebeln essen? Hier gibt's die Antwort

Man kann durchaus mal einen Schreck bekommen, wenn man kochen will und nur noch keimende Zwiebeln zu Hause hat. Muss die Speise nun auf die unvergleichliche Würze der Zwiebel verzichten?

Da haben wir eine gute Nachricht: Ja, Sie können auch Zwiebeln, die bereits einen grünen Trieb entwickelt haben, bedenkenlos verwenden. Keimende Zwiebeln entwickeln beim Keimen, anders als zum Beispiel Kartoffeln, keine giftigen Stoffe. Unter Umständen könnte sich mit der Zeit allerdings ein anderer Nachteil hervortun: Keimende Zwiebeln verlieren Substanz, was die Zwiebel wiederum weich macht. Darüber hinaus kann sich ein muffiger Geschmack einstellen – und den will doch wirklich keiner im Essen haben! Wenn Sie also sehen, dass die Zwiebeln grüne Triebe haben, dann sollten Sie diese besser zeitnah verzehren, um einen Qualitätsverlust zu vermeiden.

Übrigens: Solange der Trieb noch recht klein ist, können Sie diesen zerkleinern und sogar für einen Salat verwenden. Der Geschmack ähnelt der einer Frühlingszwiebel und sorgt für angenehme Würze.

Was tun, wenn die Zwiebel grüne Triebe hat?

Sie können die keimende Zwiebel also ganz einfach verwenden, wie sonst auch. Sie haben aber noch eine weitere Möglichkeit.: Pflanzen Sie die Zwiebel doch einfach im Garten oder auf dem Balkon ein und lassen die Pflanze wachsen. Wer die Blüte der Zwiebel stehen lässt, gewinnt auf diesem Wege die Zwiebelsaat für das nächste Jahr.

ANZEIGE: Sparen Sie Zeit und Nerven und bestellen Sie Ihre Lebensmittel einfach online – myTime.de hat rund um die Uhr für Sie geöffnet!

Zwiebeln richtig lagern

Wenn Sie das Austreiben der Zwiebel insgesamt trotzdem lieber vermeiden wollen, sollten Sie auf eine entsprechende Lagerung achten. Zwiebeln mögen es am liebsten kühl, trocken und dunkeln. Am besten, Sie verfrachten die Zwiebeln direkt nach dem Kauf von der Plastiktüte in einen Korb.

__________

Nachdem das Thema nun geklärt ist: Haben Sie plötzlich auch Lust auf Leckeres mit Zwiebeln? Dann legen wir Ihnen unser Rezept für leckere Hühnchen-Ofen-Zwiebeln ans Herz! Wie es geht, sehen Sie im Video:

Hühnchen-Ofen-Zwiebeln
Hühnchen-Ofen-Zwiebeln

Was wäre die gutbürgerliche Küche ohne Zwiebeln? In der Bildergalerie haben wir weitere tolle Rezepte für Sie zusammengestellt.

Viele weitere Ideen der Hausmannskost finden Sie übrigens auch auf unserer umfangreichen Themenseite.

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe