14.04.2020 - 11:02

Kunststoffteilchen enthalten? Aufgepasst: Großer Rückruf von beliebtem Rahmspinat

Verbraucher, aufgepasst! Aktuell wird Rahmspinat von Ökoland zurückgerufen.

Foto: iStock/vicuschka

Verbraucher, aufgepasst! Aktuell wird Rahmspinat von Ökoland zurückgerufen.

Verhältnismäßig lange Zeit blieben wir von Lebensmittel-Rückrufen verschont. Bis jetzt: Aktuell ruft Ökoland einen TK-Rahmspinat zurück, da sich Fremdkörper in der Verpackung befinden könnten. Was Sie jetzt wissen sollten...

Gerade in Zeiten von Corona greifen die Menschen gern und oft auf tiefgekühlte Lebensmittel zurück. Zählen auch Sie dazu? Dann sollten Sie gerade jetzt beim Einkaufen besonders aufpassen, denn: Ökoland hat aktuell einen Rückruf für TK-Rahmspinat herausgegeben. Mehr dazu im Folgenden.

Lebensmittel-Rückruf: TK-Rahmspinat von Ökoland betroffen

Die Firma Ökoland ruft derzeit vorsorglich einen Tiefkühl-Rahmspinat zurück. Laut offizieller Pressemitteilung könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen bestimmter Chargen Fremdkörper befinden. Diese Kunststoffteilchen seien aufgrund ihrer Größe von ca. 5 mm gut erkennbar, weshalb das Unternehmen nicht von einer expliziten Gesundheitsgefahr ausgeht. Dennoch: Sicherheitshalber wird das Produkt aus dem Verkauf genommen.

Folgender Spinat ist vom Rückruf betroffen:

  • Ökoland Rahm-Spinat 400 g, Mindesthaltbarkeitsdatum 07.2021, Charge L0027F52
  • Ökoland Rahm-Spinat 400 g, Mindesthaltbarkeitsdatum 08.2021, Charge L0044F52 und L0045F52
  • verkauft in: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen

Laut aktuellem Kenntnisstand seien keine weiteren Chargen und Produkte vom Rückruf betroffen. Wenn Sie Rahm-Spinat mit den genannten Markmalen erworben haben, können Sie diesen in der Verkaufsstätte zurückgeben und bekommen Ersatz.

Für eventuelle Rückfragen können Sie sich an den Ökoland-Service wenden. Diesen erreichen Sie unter:

Service: 0800 58 88 361

Festnetz: 05031-96070

E-Mail: qm@oekoland.de

Kunststoffteilchen in Lebensmitteln

Kunststoffteilchen in Lebensmitteln

Beschreibung anzeigen

_________________________________

Die letzten Lebensmittel-Rückrufe liegen bereits etwas zurück. Zuletzt wurdeneine beliebte Leberwurst sowie ein Käse von Netto zurückgerufen.

Wenn Sie mehr über Lebensmittelrückrufe erfahren wollen, können Sie unserer Themenseite einen Besuch abstatten. Anklicken und stets informiert sein!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen