21.02.2020 - 13:24

Etikettierungsfehler! Vorsicht! Homann ruft beliebte Soße zurück

Achtung beim Verzehr von Hamburgern: Die Firma Homann ruft momentan das Produkt "Hamburger Sauce" zurück!

Foto: iStock / Roxiller

Achtung beim Verzehr von Hamburgern: Die Firma Homann ruft momentan das Produkt "Hamburger Sauce" zurück!

Es kann immer mal etwas schief gehen bei der Lebensmittelproduktion. Doch in der Regel erfolgt sehr schnell ein Rückruf der betroffenen Produkte – wie momentan bei einer beliebten Soße des Herstellers Homann.

Alle lieben Hamburger! Selbst Fast Food-Kritiker können dem beliebten Gericht kaum widerstehen, und mittlerweile kommen sogar Veganer auf ihre Kosten! Ob mit echtem Fleisch oder nicht, eine leckere Soße gehört neben den Salatbeilagen auf jeden Fall mit drauf! Und genau da müssen Hamburger-Fans jetzt aufpassen, denn Hersteller Homann hat für seine "Hamburger Sauce" jetzt einen Rückruf gestartet!

Rückruf: Etikettierungsfehler bei "Hamburger Soße" von Homann

Die Homann Feinkost GmbH ruft aktuell das Produkt "Hamburger Sauce" (450ml) zurück. Wegen eines Etikettierungsfehlers können einzelne Flaschen ein anderes Produkt enthalten, in dem Weizen, Ei und Senf Bestandteil der Rezeptur sind. Das wiederum kann bei Personen, die an einer Weizen-, Ei-, oder Senfunverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen. Betroffen sind Produkte, die mit einem bestimmten Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und Chargen-Kennzeichen auf der Deckeloberseite versehen sind.

Produkte mit folgenden Merkmalen sind vom Rückruf betroffen:

  • "Hamburger Sauce" der Marke Homann (450ml)
  • Mindesthaltbarkeitsdatum 13.07.2020
  • Charge L10530281
  • EAN 4030800597581

Alle anderen Chargennummern und/oder Mindesthaltbarkeitsdaten des genannten Produkts sind nicht vom Etikettierungsfehler betroffen – auch keine weiteren Soßen oder anderen Produkte aus dem Hause Homann. Darauf weist der Hersteller ausdrücklich hin.

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes lässt Homann die Produkte aus dem Handel nehmen. Wenn Sie die betroffene Ware erworben haben, werden Sie gebeten, das Produkt zur Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort wird es ausgetauscht oder der Preis erstattet. Für mehr Information können Verbraucher sich auch an die Service-Hotline wenden: +49 5421 31502.

________________

Rückrufe kommen trotz großer Sorgfalt häufiger mal vor – gerade wurden auch REWE-Tafeltrauben zurückgerufen. Der Grund: mögliche Pestizidrückstände. Auch verschiedene Gewürze werden momentan zurückgerufen – wegen Salmonellengefahr!

Doch neben Lebensmitteln werden auch andere Waren aus dem Verkauf genommen, etwa zuletzt diverse Arzneimittel von Puren Pharma oder Reinigungstücher von Müller.

Mehr über Ihre Rechte als Verbraucher erfahren Sie auf unserer Themenseite Ratgeber Recht. Weitere Informationen zuLebensmittelrückrufen gibt's wiederum hier.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen