21.10.2019 - 11:21

Verbraucher, aufgepasst! Schimmelkeime? Zott ruft beliebten Sahnejoghurt zurück

Wer sich dieser Tage einen Joghurt kauft, sollte aufpassen, denn: Zott ruft aktuell Sahnejoghurt zurück.

Foto: iStock/VLG

Wer sich dieser Tage einen Joghurt kauft, sollte aufpassen, denn: Zott ruft aktuell Sahnejoghurt zurück.

In letzter Zeit scheinen sich Lebensmittel-Rückrufe zu häufen. Die neueste Meldung: Zott ruft wegen möglicher Schimmelkeim-Belastung beliebte Sahnejoghurts zurück.

Obwohl gerade in der Lebensmittelproduktion größte Sorgfalt und Genauigkeit herrschen, kommen Rückrufe einzelner Produkte immer mal wieder vor. Aktuell startet die Molkerei Zott vorsorglich einen Rückruf, der mehrere Sahnejoghurts betrifft. Bei uns erhalten Sie alle Informationen.

Rückruf bei Zott: Diese Sahnejoghurts sollten Sie nicht essen

Bei einigen Produkten wurden vereinzelte Belastungen mit einem Schimmelkeim festgestellt. Das wiederum könne dazu führen, dass das Produkt schneller verdirbt. Darüber hinaus könne der Verzehr zu Durchfall führen. Deshalb ruft die Molkerei Zott vorsorglich einige Geschmacksrichtung ihrer beliebten Sahnejoghurts zurück.

Folgende Produkte sind vom Rückruf betroffen:

Zott Sahnejoghurt Panna Cotta, 150 g :

  • die Sorten "Pfirsich" und "Heidelbeere" mit der Kennung 31.10.19 F
  • die Sorten "Erdbeere" und "Mango" mit den Kennungen 29.10.19 F sowie 01.11.19 F

Außerdem: Zott Sahnejoghurt, 150 g:

  • die Sorte Pfirsich-Maracuja mit den Kennungen 29.11.19 F sowie 01.11.19 F

Verkauft wurden die Joghurts bei Bela, Bünting, Edeka, Familia, Globus, Kaufland, Metro Deutschland, real, REWE, Tegut und Wasgau. Andere Produkte als die o.g. sind laut Hersteller nicht betroffen.

Die Kennung finden Sie übrigens oben auf dem Deckel des Joghurts. Wenn Sie eines der oben angegebenen Produkte erworben haben, sollten Sie vom Verzehr absehen. Laut Hersteller können Sie den Joghurtdeckel einfach bei Zott einschicken, auch ohne einen Kassenzettel. Auf diesem Wege bekommen Sie den Preis des Joghurts sowie das Porto zurückerstattet. Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf www.zott.de/verbraucherinformation.

Sollte Bedarf bestehen, können sich Käufer des Produkts auch an die Verbraucherhotline wenden. Die Nummer lautet 0800 - 9688968. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 16 Uhr besetzt.

Wenn auch Sie eines der beiden Produkte erworben haben, so können Sie es auch ohne die Vorlage eines Kassenzettels im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

_______________

Rückrufe treten in letzter Zeit leider häufiger auf – zuletzt warnte Discounter Lidl vor dem Verzehr von Rinderhackfleisch. Für großes Aufsehen sorgte auch der Skandal rund um Wilke-Wurstwaren, über den Sie hier mehr erfahren können.

Eine Sammlung aller Lebensmittel-Rückrufe finden Sie bei uns. Und weitere Tipps gibt's im Ratgeber Recht. Weitere Lebensmittelrückrufe finden Sie hier.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe