29.08.2019

Bei 30 Grad! Weihnachtsstimmung im Sommer: Es gibt wieder Spekulatius!

Es ist soweit: Das Weihnachtsgebäck ist zurück in den Supermarktregalen.

Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Es ist soweit: Das Weihnachtsgebäck ist zurück in den Supermarktregalen.

Der Spätsommer läuft noch immer auf Hochtouren und beschert uns Temperaturen um die 30 Grad. Wer bekommt da nicht ganz spontan Lust auf süße Weihnachtsleckereien? Nein? Das spielt keine Rolle, denn nun können Sie in den Supermärkten in Sachen Lebkuchen und Co trotzdem wieder ordentlich zuschlagen.

Die Sonne knallt erbarmungslos vom Himmel, die Luft steht und jeder Gang ins Freie erinnert an den Moment, in dem man die Tür zum Backofen öffnet, um eine Pizza herauszunehmen.

Bei solchen Temperaturen Ende August drehen sich die Gedanken für gewöhnlich um kalte Erfrischungsgetränke, ein leckeres Eis und leichte Salate. Wer auf der Suche nach Leckereien wie diesen ist und sich inmitten eines wohl klimatisierten Supermarktes wiederfindet, dürfte dieser Tage eher ziemlich verwirrt zwischen den Regalen stehen, denn: Statt Erfrischungen gibt es jetzt wieder Spekulatius, Lebkuchen und andere Weihnachtsspezialitäten – gefühlt mitten im Sommer.

Weihnachtsgebäck kaufen: Schon ab Ende August möglich

Gut vier Monate dauert es noch bis Heiligabend, doch der Bedarf an weihnachtlichen Naschereien kann bereits jetzt gedeckt werden. Schon am vergangenen Wochenende berichtete die Fuldaer Zeitung, dass Norma-Filialen in Osthessen schon Weihnachtsgebäck verkaufen – und auch Dr. Oetker steht in den Startlöchern. Ab Montag verkauft der Lebensmittelriese wieder Spekulatius und Co – und damit dürfte er längst nicht allein da stehen. Zu Anfang, spätestens Mitte September dürften alle Supermärkte bereits mit den winterlichen Spezialitäten gefüllt sein.

"Das wird ja auch jedes Jahr früher" – denken einige Verbraucher. Doch der Schein trügt: Schon seit Jahren werden Lebkuchen und dergleichen ab September, teilweise schon ab Ende August, verkauft – gelten sie doch offiziell als "Herbstgebäck" und nicht als Weihnachts-Leckerei.

Und durch die immer heißer, immer länger werdenden Sommer kann es dann schon mal vorkommen, dass man mit einem Spekulatius-Keks in der Hand am Badesee sitzt und sich sonnt – wie es dieser Tage durchaus vorkommen könnte, bei aktuell durchschnittlich 30 Grad Celsius in Deutschland.

Vielleicht ist das ja auch alles eine Frage der persönlichen Einstellung. Während Lebkuchen, Spekulatius und Co für die Deutschen komplett mit der Advents- und Weihnachtszeit verbunden ist, wird zum Beispiel in Polen das ganze Jahr über Lebkuchen gegessen.

Also: Einfach am besten nicht weiter darüber nachdenken, den Rest des Sommers genießen und Schlemmen, worauf auch immer man eben Appetit hat!

Sie können Ihr Weihnachtsgebäck natürlich auch selbst machen – auf unserer Themenseite gibt es viele Rezept-Inspirationen! Und wenn Sie dann doch lieber den Sommer klassisch ausklingen lassen wollen, finden Sie hier unsere besten Drinks und erfrischende Eis-Kreationen.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen