Tolle Kombination Raffinierte Schokoschnitten mit Orange

Von

Bewerten Sie das Rezept
Wirklich empfehlenswert: Unsere Schokoschnitten mit Orange sind eine erfrischende Abwechslung.

Foto: Matthias Liebich

Wirklich empfehlenswert: Unsere Schokoschnitten mit Orange sind eine erfrischende Abwechslung.

Jaffa Cakes beweisen, dass Schokolade und Orange ein wirklich tolles Duo abgeben. Sind Sie auch ein Fan davon? Dann sollten Sie unbedingt unsere Schokoschnitten mit Orange probieren!

Zutaten für ca. 14 Stück:

  • 100 g Butter
  • 6 Eier (M)
  • Salz
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Schlagsahne
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • 120 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 300 g Orangenmarmelade
  • 200 ml Orangensaft
  • 80 g Gelierzucker (1:3)
  • 600 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 EL Öl
  • 5 EL Orangenlikör

Pro Portion etwa:

  • 485 kcal
  • 22 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate
  • 7 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 60 Minuten (zzgl. 120 Minuten Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiße und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 80 g Zucker zum Schluss einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist. Eigelbe, 100 g Zucker, Vanillezucker, Sahne und Orangenschale hellcremig aufschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eigelbcreme sieben. Eischnee daraufgeben und alles locker unterheben. Flüssige Butter kurz unterziehen.
  2. Masse in einer mit Backpapier ausgelegten, rechteckigen Springform (ca. 18 x 28 cm) verstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
  3. Marmelade, Saft und Gelierzucker ca. 4 Minuten leicht dicklich einkochen. Kuvertüre hacken, 2⁄3 davon über einem warmen Wasserbad schmelzen. Übrige Kuvertüre und Öl nach und nach unterrühren und Kuvertüre schmelzen.
  4. Biskuit waagerecht halbieren. Unteren Boden mit Likör beträufeln. Mit etwas Kuvertüre bestreichen und ca. 5 Minuten ins Tiefkühlgerät stellen. Formrand um unteren Boden schließen. Orangengelee auf den Boden streichen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Dann oberen Biskuit auflegen und gut andrücken. Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen.
  5. Kuchen in ca. 14 Schnitten schneiden. Kuvertüre nochmals schmelzen. Schnitten auf ein Kuchengitter stellen und mit der Kuvertüre bestreichen. Fest werden lassen. Mit Orangen verzieren.

Unsere Schokoschnitten mit Orange beweisen, dass die Kombination aus Schokolade und Frucht einfach lecker ist. Auch unser Schoko-Birnen-Kuchen kann sich wirklich sehen lassen. Und wenn es ganz besonders sein soll, dann empfehlen wir unseren himmlischen Browniekuchen mit Banane!

Über die Jahre haben sich einige Kuchenrezepte bei uns angesammelt. Und viele von Ihnen, unseren treuen Leserinnen, backen diese auch ganz eifrig nach. In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen die Kuchen beliebtesten Kuchen vor:

Bei Ihnen zu Hause fehlen einige Zutaten? Kein Problem! In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie geschickt und einfach fehlende Backzutaten ersetzen können.

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

Beschreibung anzeigen

Süße Schnitten gehen einfach immer: Ob zum Nachtisch, für zwischendurch... Ein weiterer Geheimtipp sind unsere Rhabarber-Schoko-Schnitten. Oder wie wär's mit saftigen Holländer-Schnitten mit Kirschen?

Noch mehr leckere Dessertrezepte finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen