Das gewisse Etwas Rezept: Verführerischer Schoko-Streuselkuchen mit Mokka

Von

Bewerten Sie das Rezept
Knusprig, saftig und unglaublich duftend: Diese Köstlichkeit kann alles! Unser Schoko-Streuselkuchen mit Mokka macht's möglich. Wir verraten, wie's geht.

Foto: Matthias Liebich

Knusprig, saftig und unglaublich duftend: Diese Köstlichkeit kann alles! Unser Schoko-Streuselkuchen mit Mokka macht's möglich. Wir verraten, wie's geht.

Unser Schoko-Streuselkuchen mit Mokka vereint herrlichen Zutaten zu einem einzigen wunderbaren Kuchen. Unbedingt probieren!

Zutaten für ca. 16 Stück:

  • 330 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 380 g weiche Butter
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 200 g brauner Zucker
  • 3 Eier (M)
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 TL Instant-Espressopulver
  • 1 TL Backpulver

Pro Portion etwa:

  • 460 kcal
  • 29 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate
  • 6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. 50 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Für die Streusel 300 g Mehl, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mischen. 180–200 g Butter zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts oder den Händen zu Streuseln verkneten. Streusel kalt stellen.
  2. Kuvertüre hacken und mit 200 g Butter über dem warmen Wasserbad schmelzen. Braunen Zucker, Eier und 1 Prise Salz hellcremig aufschlagen. Mandeln, 30 g Mehl, Kakao, Espressopulver und Backpulver mischen. Schoko-Buttermischung unter den Eischaum rühren. Mandelmix unterheben.
  3. Die Hälfte der Streusel als Boden in einer gefetteten Springform (24 cm ø) andrücken. Schokocreme darauf verstreichen und die restlichen Streusel daraufstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C, Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen.

30 Minuten Zubereitungszeit und maximaler Geschmack: Unser Schoko-Streuselkuchen mit Mokka hat es wirklich in sich. In unserer Bildergalerie finden Sie weitere Kuchen, die in der gleich kurzen Zeit fix und fertig gemacht sind. Nur gebacken werden müssen manche noch:

Bei Ihnen zu Hause fehlen einige Zutaten? Kein Problem! In unserem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie geschickt und einfach andere Dinge für die Zubereitung verwenden können:

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

So ersetzen Sie fehlende Backzutaten

Beschreibung anzeigen

Schokokuchen sind zeitlos – eben echte Klassiker. Aber manchmal schadet ein bisschen Abwechslung nicht. Kennen Sie schon unseren himmlischen Browniekuchen mit Banane? Und falls es zum Dessert mal ausgefallen sein darf, sollten Sie unbedingt unsere Schokoladen-Törtchen mit flüssigem Kern probieren.

Noch mehr Rezepte zu Schokokuchen und schnellen Kuchen finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen