13.12.2018

Öfter mal was Neues! Unsere kreativen Ideen für Ihre Bratapfel-Füllung

Bei der Füllung eines Bratapfels sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Foto: iSTock/ gkrphoto

Bei der Füllung eines Bratapfels sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Bratäpfel sind auch pur eine leckere Sache, doch am Ende ist es die Füllung, die das Ganze zu etwas Besonderem macht. Wir verraten Ihnen fünf kreative Ideen für die Bratapfel-Füllung.

Weihnachten wäre ohne einen saftigen Bratapfel als Dessert ja irgendwie nur halb so festlich. Allein der Duft nach heißem Apfel, Zimt und Nüssen verströmt weihnachtliche Stimmung im ganzen Haus. Dabei gibt es verschiedenste Arten und Weisen, das winterliche Dessert zuzubereiten. Hier verraten wir Ihnen unsere kreativen Ideen für eine leckere Bratapfel-Füllung. Da ist garantiert etwas für jeden Geschmack dabei.

Bratapfel-Füllung: Klassisch mit Marzipan, Rosinen und Nüssen

Bratäpfel zuzubereiten ist an sich eine ganz simple Angelegenheit. Zunächst brauchen Sie die richtige Apfelsorte. Am besten eignen sich säuerliche Varianten, wie etwa Boskop oder Cox Orange. Dann werden die Äpfel gründlich abgewaschen, das Kerngehäuse sollte mit einem Apfelausstecher entfernt werden. Dabei möglichst den Boden nicht beschädigen, damit die Füllung im Ofen nicht herausläuft. Marzipan mit Nüssen, Rosinen und vielleicht etwas Rum vermengen und in die Äpfel füllen. Bei 200 Grad auf mittlerer Schiene 35 Minuten backen lassen, gegebenenfalls dekorieren und genießen.

Diese klassische Variante kommt bei den meisten Familien auf den Tisch. Dabei gibt es quasi unendlich viele Möglichkeiten, Bratäpfel zu befüllen. Die Hauptsache ist: Die Füllung muss süß sein und im besten Fall von den Aromen und Gewürzen weihnachtlich anmuten.

Bratapfel mit Käsekuchen-Füllung

Sie lieben Bratäpfel und Käsekuchen? Warum dann nicht einfach mal beide Leckereien kombinieren? Für vier Bratäpfel vermengen Sie einfach 150 g Frischkäse mit einem Ei, 4 EL Zucker und einem Päckchen Vanillezucker. Diese Masse geben Sie in die zuvor ausgehöhlten Äpfel und backen das Ganze im Ofen. Nach Belieben können Sie die Bratäpfel noch mit Karamellsirup und Mandelblättchen garnieren. Ein Genuss!

Bratapfel mit Erdnussbutter

Einfacher geht es kaum! Füllen Sie Ihre Bratäpfel mit Erdnussbutter. Besonders lecker ist es, wenn die Erdnussbutter mit etwas Schlagsahne vermengt wird. Nach dem Backen einfach mit Schokoladen-Flocken bestreuen und servieren.

Bratapfel mit Streuseln

Ob Groß oder Klein – Streusel mag eigentlich jeder. Sie sind auch toll dafür geeignet, eine Füllung für Bratäpfel zuzubereiten. Einfach aus Butter, Mehl und Zucker Streusel herstellen und diese in den Bratapfel füllen und mitbacken. Garniert mit einer Kugel Eis ist das Weihnachts-Dessert perfekt. Vorsicht: Suchtgefahr!

Bratapfel-Füllung mit Lebkuchen

Lebkuchen darf in der Vorweihnachtszeit in keinem Haushalt fehlen. Er ist aber auch lecker – und zwar nicht nur pur oder mit Schokolade umhüllt, sondern auch als Füllung für den Bratapfel. Zerbröseln Sie den Lebkuchen und vermischen Sie ihn nach Belieben mit etwas Rum, Honig und Rosinen. Das Ganze wird dann einfach in den Apfel gefüllt und mitgebacken.

Übrigens: Sie haben noch viele Weihnachtsplätzchen übrig? Sie können auch Vanillekipferl oder Spekulatius zerstoßen und zum Beispiel mit Quark oder Frischkäse verrühren. Ebenfalls eine köstliche Füllung für Bratäpfel.

Bratapfel mit Quark und Nüssen

Apropos Quark: Verglichen mit der Marzipan-Bratapfel-Füllung ist die Füllung aus Quark eine leichtere Alternative. Sie können das Ganze aufpeppen, indem sie gehackte Nüsse hinzugeben. Vielleicht noch ein paar weihnachtliche Gewürze dazu und fertig ist der winterliche Genuss. Besonderes Highlight: Baileys als Sauce! Hier erfahren Sie, wie Sie Baileys selber machen können.

Bratapfel mit herzhafter Füllung

Wer sagt denn, dass ein Bratapfel zwangsläufig mit einer süßen Füllung versehen sein muss? Es gibt auch würzige Varianten, die einfach unheimlich köstlich sind. Unser Favorit in diesen Reihen: Saftiger Bratapfel gefüllt mit würzigem Bergkäse und rauchigem Schwarzwälder Schinken. Der Thymian rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Bratapfel-Füllung für jeden Geschmack

Sie sehen: Es gibt wirklich die verschiedensten Möglichkeiten, eine leckere Füllung für Ihren Bratapfel zuzubereiten. Wenn Ihnen das noch nicht genug war, finden Sie bei uns auch Rezepte für gefüllten Bratapfel mit Schneehaube und Honigeis sowie für Bratapfel mit Knusperhaube. Für welche Sorte Sie sich am Ende auch entscheiden – jede einzelne ist perfekt als weihnachtlichen Nachtisch geeignet. Alle weiteren Dessertrezepte sowie Tipps für ein rundum gelungenes Weihnachtsfest gibt's auf unseren Themenseiten.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen