Fingerfood aus Fleisch Mini-Schnitzel mit krosser Käse-Panade

Bewerten Sie das Rezept
Wer möchte beim Anblick der köstlichen panierten Mini-Schnitzel nicht gleich mehrmals zugreifen...?

Foto: iStock/ NoirChocolate

Wer möchte beim Anblick der köstlichen panierten Mini-Schnitzel nicht gleich mehrmals zugreifen...?

Ein Schnitzel muss nicht immer gleich den halben Teller bedecken – die Mini-Variante tut es auch und ist obendrein perfekt fürs Party-Buffet geeignet.

Zutaten für 24 Stück:

  • 6 Schweineschnitzel (à ca. 150 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 200 g Paniermehl
  • 50 g Parmesan
  • 1 EL gehackte italienische Kräuter, TK
  • Butterschmalz zum Braten

Zubereitungszeit:

  • 50 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. Schnitzel abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Schnitzel klopfen und anschließend in jeweils vier etwa gleichgroße Stücke schneiden.
  2. Drei tiefe Teller bereitstellen. In einem die Eier verquirlen und die Eimasse mit Salz würzen. In den zweiten Teller das Mehl geben. Im dritten Teller Paniermehl, Parmesan und italienische Kräuter vermengen.
  3. Nun die einzelnen Fleischstücke erst in Mehl, dann im Ei, dann in der Paniermehl-Parmesan-Mischung wälzen.
  4. Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und die Mini-Schnitzel bei hoher Hitze von beiden Seiten braten, bis sie eine goldbraune Färbung haben und schön kross sind.

Tipp: Zu den Mini-Schnitzeln passt (ganz klassisch) Zitronensaft oder Ketchup. Den können Sie übrigens auch selbst machen:

>> Ketchup einfach selber machen

Siehe auch: Schnitzel und Fingerfood

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen