Schnelle Party-Küche Blätterteigschnecken: Rezept mit Schinken & Käse

Bewerten Sie das Rezept
Blätterteigschnecken sehen nicht super toll aus, sie sind auch super lecker. Wie praktisch, dass sie auch super schnell zubereitet sind.

Foto: iStock/ kabVisio

Blätterteigschnecken sehen nicht super toll aus, sie sind auch super lecker. Wie praktisch, dass sie auch super schnell zubereitet sind.

Viele Gäste stehen ins Haus? Bereiten Sie doch einfach köstliche Blätterteigschnecken zu. Die sind im Handumdrehen fertig und schmecken einfach jedem – warm oder kalt.

Zutaten für 10 Portionen:

  • 2 Rollen Blätterteig, Kühltheke (à 275 g)
  • 150 g Schmand
  • 100 g Frischkäse
  • 2 EL Schnittlauch, frisch o. TK
  • 2 EL Petersilie, frisch o. TK
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Schinken, gekocht
  • 100 g Emmentaler
  • 100 g Parmesan

Pro Portion etwa:

  • 205 kcal
  • 15 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate
  • 8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 15 Minuten (zzgl. 20 Minuten Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Eine Rolle des Blätterteigs ausrollen.
  2. In einer kleinen Schüssel Schmand mit Frischkäse, Kräutern sowie Salz und Pfeffer vermischen. Die Hälfte der Creme auf den ersten Blätterteig schmieren und anschließend jeweils die Hälfte der beiden Käsesorten und des Schinkens auf der Creme verteilen.
  3. Nun den Blätterteig dicht aufrollen und die Rolle anschließend vorsichtig mit einem sehr scharfen Messer in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben auf dem Backpapier verteilen und die Blätterteigschnecken etwa 20 Minuten backen lassen.
  4. Den gesamten Vorgang für die zweite Blätterteigrolle wiederholen.
Seite