Aktualisiert: 29.01.2021 - 15:53

"Alla Panna" Tortellini mit Schinken-Sahne-Soße – italienisch schlemmen!

Bewerten Sie das Rezept
Die italienische Küche hat einige Gerichte zu bieten, die im Handumdrehen zubereitet sind. Eines unserer Favoriten: Tortellini alla panna – mit cremiger Schinken-Sahne-Soße.

Foto: iStock/ NiroDesign

Die italienische Küche hat einige Gerichte zu bieten, die im Handumdrehen zubereitet sind. Eines unserer Favoriten: Tortellini alla panna – mit cremiger Schinken-Sahne-Soße.

Gutes kann so einfach sein – und obendrein noch so köstlich! Italienische Tortellini alla Panna – also in cremiger Schinken-Sahne-Soße – schmecken garantiert jedem und sind im Handumdrehen zubereitet.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 EL Butter
  • 100 g gewürfelter Pancetta (alternativ: Speckwürfel)
  • 200 g Schinken, gekocht
  • 150 ml Wasser
  • 250 g Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Parmesan, gerieben
  • 500 g Tortellini, Kühlregal

Pro Portion etwa:

  • 705 kcal
  • 39 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate
  • 32 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht:

  1. 2 EL Butter in einem Topf zerlassen und Pancetta-Würfel bzw. Speck hinzugeben und kurz anbraten lassen. In der Zwischenzeit den gekochten Schinken in Scheiben schneiden, in den Topf geben und mitbraten.
  2. Nach etwa fünf Minuten 50 ml Wasser dazugeben und aufkochen. Zwei Minuten köcheln lassen und dann die nächsten 50 ml hinzugeben. Ebenfalls aufkochen, dann zwei Minuten köcheln lassen. Mit dem verbliebenen Wasser genauso vorgehen. So geht der Geschmack des Schinkens besser in die Soße über. Schlagsahne aufgießen und das Ganze bei reduzierter Hitze erwärmen.
  3. In der Zwischenzeit einen Topf Salzwasser erhitzen und die Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten.
  4. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und 75 g des Parmesans unterrühren. Pasta mit der Soße anrichten und mit dem verbliebenen Parmesan garnieren.

Wer auf eine cremige Sahnesoße nicht verzichten möchte, ist mit unserem Rezept für Schinken-Sahne-Soße zu Tortellini gut beraten. Das Gericht ist bei Kids und auch Erwachsenen überaus beliebt. Ihnen fehlt im Gericht die Gemüse-Einlage? Auch dann haben wir das richtige Rezept. Probieren Sie zum Beispiel unsere Penne Alfredo. Hier kommen noch knackige Erbsen zum Einsatz. Nicht gerade figurfreundlich, dafür aber ein absoluter Genuss. Und man muss sich ja ab und zu auch mal etwas gönnen können.

Dieses Rezept ist übrigens ein Original aus Italien. Wollen Sie weitere Rezepte der klassisch italienischen Küche kennenlernen – insbesondere für Pasta? Dann werfen Sie einen Blick in unsere Galerie:

Tortellini sind voll und ganz Ihr Ding? Dann lassen Sie sich auch das Rezept für einen deftigen Tortellini-Auflauf nicht entgehen. Wie es geht, sehen Sie im Video:

Tortellini-Auflauf
Tortellini-Auflauf

Viele weitere Rezepte für Nudelgerichte aller Art finden Sie auch auf unserer umfangreichen Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe