Andalusische Tapas Spanische Hackbällchen "Albondigas Andaluz"

Von

Bewerten Sie das Rezept
Es ist Tapas-Zeit: diese spanischen Hackbällchen sind einfach zu köstlich!

Foto: StockFood / Teubner Foodfoto GmbH

Es ist Tapas-Zeit: diese spanischen Hackbällchen sind einfach zu köstlich!

Diese kleinen Teufel dürfen in keiner Tapas-Runde fehlen. Würzig und pikant im Geschmack und mit einer fruchtigen Tomatensauce serviert – himmlisch!

Zutaten für 4 Personen:

  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 600 g gemischtes Hackfleisch, sehr fein gewolft
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g schwarze Oliven, ohne Stein
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Dosen gehackte Tomaten, à 400 ml
  • 1 Prise Zimt
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise brauner Zucker
  • Thymianzweige, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 708 kcal
  • 55 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate
  • 37 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 20 Min. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für die Hackbällchen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun anrösten, herausnehmen, hacken und beiseitestellen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  2. Das Toastbrot entrinden und in lauwarmem Wasser einweichen. Das Hackfleisch mit den Pinienkernen, der Zwiebel, dem Ei, dem gut ausgedrückten Toastbrot, Salz, Pfeffer, Oregano, Paprikapulver und Fenchelsamen in einer Schüssel verkneten. Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen und diese in einer heißen Pfanne in dem restlichen Öl rundherum goldbraun braten.
  3. Für die Sauce den Knoblauch abziehen und hacken; die Oliven klein schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Knoblauch und die Oliven darin anschwitzen. Mit den Tomaten ablöschen und zum Köcheln bringen. Mit Zimt, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, noch ca. 5 Minuten kochen lassen. Die Sauce in tiefen Tellern anrichten und die Hackbällchen darauf betten. Mit frischem Thymian garnieren.

>> Lieblingsrezepte mit Hackfleisch

Siehe auch: Hausmannskost und Hackfleisch

Die besten Rezepte mit Hackfleisch:

Seite
Von