Aktualisiert: 04.08.2020 - 12:14

Zum Anbeißen schön So backen Sie lila Käsekuchen mit Blaubeeren

Bewerten Sie das Rezept
Schöner und farbenfroher kann ein Dessert nicht aussehen: Unser fruchtiger lila Käsekuchen mit Blaubeeren ist Augenweide und Gaumenschmaus zugleich.

Foto: iStock.com/laperla_foto

Schöner und farbenfroher kann ein Dessert nicht aussehen: Unser fruchtiger lila Käsekuchen mit Blaubeeren ist Augenweide und Gaumenschmaus zugleich.

Käsekuchen ist immer eine gute Idee. Wenn Sie mal einen echten Hingucker kredenzen wollen, dann probieren Sie doch mal diesen sagenhaften lila Käsekuchen mit Blaubeeren. Lecker & hübsch zugleich!

Zutaten für 12 Portionen:

  • 500 g Blaubeeren
  • 6 EL brauner Zucker
  • 200 g Butterkekse
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 2 Prisen Salz
  • 5 EL Butter
  • 400 g Frischkäse, Natur
  • 100 g Zucker
  • 3 EL Mehl
  • 4 Eier, M
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Vanillearoma
  • nach Belieben: Etwas lila Lebensmittelfarbe

Pro Portion etwa:

  • 412 kcal
  • 25 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten (zzgl. 50 Min. Backzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Blaubeeren gründlich abwaschen. 200 g vorerst beiseite stellen. Die verbliebenen 300 g Beeren mit 2 EL des braunen Zuckers und 2 EL Wasser mischen und in einen kleinen Topf geben. Das Ganze bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Beeren schön weich sind. Dann die Masse durch ein Sieb streichen und vollständig auskühlen lassen.
  2. Die Butterkekse in der Zwischenzeit in einen Mixer geben und fein mahlen. Dann die Mandeln, den restlichen braunen Zucker und das Salz untermischen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen und zur Keks-Masse geben. Alles nochmals ordentlich durchmixen.
  3. Eine Springform (Durchmesser: 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Keks-Teig auf den Boden drücken. Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und den Kuchenboden zehn Minuten backen lassen, dann herausnehmen und auskühlen lassen. Die Hitze im Backofen auf 150 Grad abkühlen.
  4. Frischkäse mit dem weißen Zucker in einer Schüssel verrühren. Die zweite Prise Salz und das Mehl hinzufügen. Nun vorsichtig die vier Eier unterheben. Das Püree aus Blaubeeren, Crème fraîche, Zitronensaft und Vanillearoma in die Schüssel geben und vorsichtig verrühren – bis die Creme eine gleichmäßige violette Färbung angenommen hat. Gegebenenfalls können Sie den Effekt mit etwas lila Lebensmittelfarbe unterstreichen. Einfach tröpfchenweise unterrühren, bis der gewünschte Farbeffekt eingetreten ist.
  5. Den Keksboden in der Springform mit der Creme bestreichen. Im Ofen 50 Minuten backen lassen. Anschließend in der Form erkalten lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit den restlichen Blaubeeren garnieren.

Eine echte Augenweide, die dazu auch noch gut schmeckt. Tischen Sie zum Kaffeekränzchen oder einer Feier doch einfach mal diesen unkonventionellen lila Käsekuchen mit Blaubeeren auf. Die lila Farbe gibt dem leckeren Dessert eine tolle Note. Obendrein bekommt der neuinterpretierte Kuchen-Klassiker durch die heimischen Beeren einen Vitamin-Boost. Wenn Sie ohnehin niemals genug bekommen von kreativen Käsekuchen-Kompositionen, dann stöbern Sie auch mal durch unsere Galerie. Dort haben wir viele ansprechende Rezepte für Sie zusammengestellt:

Weitere tolle Rezepte für Käsekuchen sowie leckere Dessertrezepte finden Sie auf unseren Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe