Fruchtige Erfrischung Selbst gemachtes Joghurt-Eis mit Himbeeren

Bewerten Sie das Rezept
Frisches Joghurteis mit fruchtigen Himbeeren – das perfekte Duo für den Sommer.

Foto: iStock/ 5PH

Frisches Joghurteis mit fruchtigen Himbeeren – das perfekte Duo für den Sommer.

Kein Sommer ohne kleine Abkühlungen, sei es mit einem Sprung in den See – oder mit einem Eis. Und das schmeckt selbst gemacht am besten – wie unser Rezept für Joghurt-Eis beweist.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Himbeeren, frisch
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Sahne
  • 350 g Naturjoghurt
  • 80 g Zucker
  • einige Blätter frische Minze

Pro Portion etwa:

  • 262 kcal
  • 10 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 2 Stunden Gefrierzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Himbeeren verlesen, abwaschen und abtropfen lassen. Etwa die Hälfte vorerst beiseite stellen.
  2. Restliche Himbeeren gemeinsam mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft in einen Messbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Sahne mit dem Zucker steifschlagen und den Joghurt vorsichtig unterheben.
  4. Vier Dessertschalen bereitstellen und zunächst das Himbeer-Püree hineinfüllen, dann den Joghurt. Mit einem Löffel eine feine Marmorierung ins Eis rühren. Dann für etwa zwei Stunden abgedeckt ins Gefrierfach stellen. Vor dem Servieren mit den verbliebenen Himbeeren und frischer Minze garnieren.

Siehe auch: Eis

Seite