Feurig & köstlich Original italienische Penne all‘arrabiata

Bewerten Sie das Rezept
Fruchtig, scharf und ein italienischer Pasta-Klassiker: Penne all'arrabiata.

Foto: iStock/ Piotr Krzeslak

Fruchtig, scharf und ein italienischer Pasta-Klassiker: Penne all'arrabiata.

Nicht nur Spaghetti Carbonara und Lasagne gehören zu den Klassikern der italienischen Küche – auch Penne all’arrabiata zählt dazu. Die „Nudeln zorniger Art“ verdanken ihren Namen der feurigen Schärfe.

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Penne
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Peperoncini (alternativ: Chilischote)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 800 g Tomaten, gehackt (Dose)
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Zweige frische Petersilie
  • 100 g Pecorino, gerieben

Pro Portion etwa:

  • 578 kcal
  • 17 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate
  • 21 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Pasta in einem großen Topf voll Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und beides fein hacken. Peperoncini abwaschen, das Kerngehäuse entfernen und zu sehr kleinen Würfeln verarbeiten.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili anbraten. Nach etwa fünf Minuten Tomatenmark unterrühren und kurz mitrösten lassen. Dann die gehackten Tomaten aufgießen und das Ganze 15 Minuten ohne Deckel bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie abwaschen, trocken schütteln und hacken. Dann unter die Sauce rühren.
  5. Pasta auf Tellern anrichten und mit Sauce begießen. Zum Schluss noch mit geriebenem Pecorino garnieren.

Sie lieben die italienische Küche? Im Video erfahren Sie interessante Fakten:

Fakten über die italienische Küche

Fakten über die italienische Küche

Beschreibung anzeigen

Siehe auch: Italienische Rezepte

Weitere italienische Klassiker:

Spaghetti Carbonara: Rezept für das Original

Diese lauwarme Gemüse-Lasagne muss nicht in den Ofen

Seite