20.06.2017 - 14:32

Italienische Küche Risotto all'abruzzese mit Blumenkohl und pikanter Salami

Von

Redaktion

Bewerten Sie das Rezept
Risotto all'abruzzese - das köstliche Reisgericht kann als Hauptspeise aber auch als Beilage serviert werden.

Foto: StockFood / Schollmeyer, Sebastian

Risotto all'abruzzese - das köstliche Reisgericht kann als Hauptspeise aber auch als Beilage serviert werden.

Italienischer Risotto muss wunderbar cremig und gleichzeitig schön al dente sein. Für das gewisse Extra sorgen der Blumenkohl und eine scharfe italienische Salami.

Zutaten für 4 Personen:

  • 350 g Blumenkohl
  • Salz
  • 200 g scharfe Würstchen, z. B. Salsicce
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 350 g Risottoreis
  • 2 - 3 EL Tomatenmark
  • 100 ml Weißwein
  • ca. 800 ml heiße Fleischbrühe
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 80 g geriebener Parmesan
  • Petersilie

Pro Portion etwa:

  • 738 kcal
  • 36 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate
  • 25 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 25 Min. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen teilen, in Salzwasser bissfest kochen und abschrecken. Würstchen in Stücke schneiden und in 1 EL Öl kurz anbraten, beiseite stellen. Zwiebel schälen, fein würfeln und im restlichen Öl mit 1 EL Butter glasig schwitzen.
  2. Den Reis kurz mitgaren, das Tomatenmark unterrühren, mit Wein ablöschen und einkochen lassen. Ca. 200 ml Brühe angießen und einkochen lassen. Nach und nach die übrige Brühe angießen. Den Risotto salzen, pfeffern und unter Rühren ca. 15 Minuten garen.
  3. Blumenkohl und Würstchen untermischen und den Reis in 3 - 5 Minuten fertig garen. Die übrige Butter und die Hälfte des Parmesans unterrühren. Den Risotto in Tellern anrichten, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und mit Petersilie garniert servieren.

Siehe auch: Italienische Rezepte , Blumenkohl und Risotto

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU
Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe