Sommerlicher Genuss Saftiger Zitronenkuchen mit frischen Blaubeeren

Von

Bewerten Sie das Rezept
Dieser fruchtig-süße Kuchen ist garantiert auf jeder Party der Hit.

Foto: Andrea Stolzenberger/ "Backen, Craft und Rote Katze"

Dieser fruchtig-süße Kuchen ist garantiert auf jeder Party der Hit.

Zitronenkuchen ist immer lecker - erst Recht in Kombination zu frischen Früchten der Saison. Besonders köstlich: die Variante mit Blaubeeren. Einfach himmlisch.

Zutaten für einen Kuchen:

  • 180 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanilla Extrakt (Aroma, z. B. flüssig)
  • 225 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 60 ml Creme fraiche
  • Schale von 2 Zitronen
  • 300 g Blaubeeren
  • 60 g Butter
  • 230 g Puderzucker
  • 230 g Frischkäse
  • Schale 1 Zitrone
  • 3 EL Blaubeermarmelade

Und so wird’s gemacht

  1. Die Butter wird mit dem Zucker und den Eiern schaumig gerührt. Danach kommt Vanille, Mehl und Backpulver dazu. Zum Schluss rühren Sie die Creme fraiche, Zitronenschale und zwei Handvoll von den Blaubeeren von Hand unter. Die Menge reicht für eine 20 cm runde Form und wird 50 Minuten bei 180 Grad gebacken.
  2. Für die Glasur müssen Sie die Butter mit dem Zucker, Frischkäse und der Schale glatt rühren. Zum Einfärben der Glasur können Sie ein paar Löffel Marmelade verwenden.
  3. Wenn der Kuchen kalt ist, kann die Glasur auf ihm verteilt werden. Zum Schluss noch die übrigen Beeren darüber verteilen.

Passend zum Kuchen empfehlen wir die sommerlich-leichte Lektüre "Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg", den zweiten Roman von Jenny Colgan über Polly Waterford und ihre Bäckerei im Hafenstädtchen Mount Polbearne in Cornwall:

---

Lust auf einen ganz besonderen Kuchen? Im Video gibt's das Rezept für Zitronen-Baiser-Kuchen:

Zitronen-Baiser-Kuchen

Beschreibung anzeigen

"Das Rezept stammt von Bloggerin Andrea Stolzenberg von Cute Cottage Overload und ist in ihrem Buch "Backen, Craft und Rote Katze" im Edel Verlag erschienen."

Seite

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen