Aktualisiert: 11.02.2020 - 16:43

Britische Küche Ganz viel Hackfleisch & Kartoffeln: Rezept für Shepherd's Pie

Bewerten Sie das Rezept
Hackfleisch und Kartoffelbrei in einem Gericht – das gibt's im Shepherd's Pie!

Foto: iStock/ Lesyy

Hackfleisch und Kartoffelbrei in einem Gericht – das gibt's im Shepherd's Pie!

Sie lieben Hausmannskost? Am besten mit Hackfleisch und Kartoffeln? Davon gibt es in Deutschland eine Menge, aber warum nicht mal in die Ferne schweifen? Probieren Sie mal den Shepherd's Pie – ein Klassiker der britischen Küche.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Möhren
  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 1 Dose Tomaten, gehackt
  • 100 g TK-Erbsen
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin
  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • 200 ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 2 Eier
  • 75 g Emmentaler, gerieben

Pro Portion etwa:

  • 797 kcal
  • 41 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate
  • 44 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 70 Minuten (zzgl. 30 Minuten Backofen)

Und so wird’s gemacht:

  1. Zwiebel und Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Hackfleisch anbraten – wenden nicht vergessen! Nach etwa fünf Minuten Zwiebeln und Möhren hinzugeben. Nach weiteren fünf Minuten auch den Knoblauch. So lange braten, bis das Fleisch krümelig ist.
  3. Brühe zum Fleisch gießen und zehn Minuten köcheln lassen, dann auch die gehackten Tomaten hinzufügen und alles verrühren. Wenn überschüssige Flüssigkeit verdampft ist, TK-Erbsen hinzufügen und alles weitere zehn Minuten einkochen lassen. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, ist die Sauce fertig.
  4. Kartoffeln schälen, abwaschen und in einem großen Topf voller Salzwasser gar kochen. Abgießen und das Ganze noch heiß durch eine Kartoffelpresse zurück in den Topf geben. Butter und Salz unterrühren und nach und nach Milch unterrühren. Das Püree sollte nicht zu flüssig werden. Wenn die gewünschte Konsistenz eingetreten ist, noch zwei Eier unterheben.
  5. Eine große Auflaufform einfetten und die Sauce hineingießen. Als zweite Lage Kartoffelpüree auf dem Fleisch verteilen, dann mit geriebenem Emmentaler bestreuen.
  6. Ofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und den Shepherd’s Pie eine halbe Stunde backen lassen.

Kartoffelpüree, Gemüse und Hackfleisch – und das alles in einem Auflauf? Was sich zunächst gewöhnungsbedürftig anhört, ist einfach sagenhaft lecker. Da hatten die Britin mit ihrem Shepherd's Pie eine wirklich gute Idee. Sie wollen weitere Rezepte aus England ausprobieren? Dann gönnen Sie sich doch mal klassische Fish and Chips oder aber deftige Baked Beans

Sie lieben Hack und wollen gern weitere internationale Rezepte kennenlernen? Dann stöbern Sie doch mal durch unsere Bildergalerie:

Noch mehr Ideen zum Nachkochen gibt's in unseren Videos:

Hits mit Hack
Hits mit Hack

Und wenn auch das noch nicht gereicht hat: Auf der Themenseite gibt es noch viel mehr Rezepte und auch Ratgeber rund ums Hackfleisch.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe