24.06.2020 - 13:57

Vom Blatt bis zur Wurzel Kerngehäuse vom Apfel wegwerfen? Auf keinen Fall!

Von

Viele Teile von Gemüse und Obst landen schnell auf dem Kompost oder im Müll. Dabei lässt sich beinah alles verarbeiten und genießen. Lesen Sie, was Sie aus Schalen, Knollen, Wurzeln und Blättern alles machen können!

Foto: iStock/donald_gruener

Viele Teile von Gemüse und Obst landen schnell auf dem Kompost oder im Müll. Dabei lässt sich beinah alles verarbeiten und genießen. Lesen Sie, was Sie aus Schalen, Knollen, Wurzeln und Blättern alles machen können!

Beim Zubereiten von frischem Obst und Gemüse landet einiges auf dem Kompost. Dabei stecken Wurzeln, Schalen und Co voller gesunder Überraschungen.

Sie kochen und backen gerne mit Obst und Gemüse? Dann kennen Sie das wahrscheinlich: Meist behält man das Fruchtfleisch, während zum Beispiel Schalen und das Grün in den Müllbeutel wandern. Dabei muss das nicht sein, denn es gibt verschiedene Sorten an Obst und Gemüse, das Sie komplett verwerten können. Wir verraten Ihnen mehr.

Obst & Gemüse komplett verwerten: Probieren statt kompostieren

Es gibt viele vegetarische Lebensmittel, von denen Sie einfach jeden Bestandteil verwerten können. Nur zwei Dinge sollten Sie unbedingt beachten:

  • Verwerten Sie nur bei Bio-Produkten Schale, Wurzel und Grün. Hier können Sie sicher sein, keine gespritzte Ware wie beim konventionellen Anbau zu erhalten.
  • Zutaten richtig gut abwaschen, um etwaigeRückstände von Schmutz und Erde zu beseitigen.

Das Ganze hat übrigens auch allerlei Vorteile, denn oft sind gerade in der Wurzel oder Schale von Obst un Gemüse mehr Vitamine und Mineralstoffe enthalten als in jenen Teilen, die wir für gewöhnlich essen.

Folgende Lebensmittel können Sie komplett verwerten:

1. Ananas:

Die grüne Krone bietet sich zwar nicht für eine Verwertung an, dafür aber die Schale sowie der Strunk! Hieraus können Sie nämlich einen herrlich fruchtigen, süßen Tee zaubern, der besonders reich an Vitamin C ist. Die enthaltenen Enzyme sollen darüber hinaus den Fettabbau ankurbeln.

2. Apfel

Beim Apfel wird die Schale ja durchaus mal mitgegessen – das Kerngehäuse jedoch landet meist im Müll. Völlig zu Unrecht, denn gerade darin sind besonders wichtige Ballaststoffe zu finden. Die Kerne enthalten zwar sehr geringe Mengen an Blausäure, doch in dieser kleinen Menge ist das unbedenklich.

3. Avocado

Wer hätte das gedacht? Selbst den Avocado-Kern können Sie weiter verwerten. Entweder verwenden Sie ihn, um selbst eine Avocado zu züchten, oder Sie verspeisen ihn einfach! Sie können ihn zum Beispiel in hauchdünne Scheiben schneiden und in Limettensaft marinieren, um einen leicht bitteren Snack zuzubereiten. Außerdem können Sie ein wenig vom Kern in einen Smoothie mixen. Eine super Idee, denn dem Avocadokern werden antioxidative Wirkungen nachgesagt.

4. Banane

Selbst die Bananenschale (Bio!) kann vielseitig in Smoothies, Pancakes oder Currys eingesetzt werden. Je reifer die Banane, desto dünner und süßer die Schale. Durch Kochen (10 Minuten), Grillen oder Braten verliert sie ihre gummiartige Konsistenz. Die enthaltenen Carotinoide sollen das Immunsystem stärken.

5. Brokkoli

Liebevoll zubereitete Brokkoli-Röschen sind in vielen Haushalten eine gern servierte, gesunde Beilage. Beim Putzen im Vorfeld landet jedoch der Strunk ganz gerne mal im Abfall. Dabei ist gerade er das gesündeste am Brokkoli: Hier steckt ein höherer Anteil an Eisen, als in den Röschen! Lassen Sie sich das nicht entgehen – Strunk einfach schälen, in Scheiben schneiden und im Anschluss mit den Röschen mitgaren.

6. Karotte

Karottenkraut kann blanchiert als Pesto verarbeitet werden, auch tolle Frühstücks-Smoothies und Suppen bekommen dadurch eine petersilige Möhren-Note. Aus Karottenschale können ein wunderbar würziger Fond oder knusprige Chips im Ofen zubereitet werden.

7. Radieschen

Die pfeffrige Senföl-Schärfe ist auch in den Radieschenblättern zu schmecken. Als Salat oder zubereitet wie Blattspinat schmecken sie köstlich, sind reich an Vitamin C und wirken obendrein antibakteriell. Auch die Blüten, Schoten und Samen sind essbar und sorgen für Abwechslung im Salat.

8. Rote Bete

Rote Bete schmeckt ja sowieso köstlich – und wer sie auf dem Markt kauft, bekommt sie ab und an sogar mit Blättern verkauft. Sollte dem so sein, werfen Sie diese bloß nicht weg, denn sie Blätter sind extrem vitaminreich (vor allem Kalzium und Beta Carotin). Zubereiten können Sie diese ähnlich wie Mangold.

9. Traube

Triebe und leicht säuerliche Blätter der Weintrauben schmecken als Gemüse oder mit Reis gefüllt. Junge Blätter geben einem Salat eine besondere Frische. Die beste Zeit zum Pflücken von Blättern ist von April bis Juni – danach sind sie eher zäh. Aus Blättern, Blüten und Knospen kann man außerdem Tee machen.

10. Weißkohl, Rotkohl, Spitzkohl & Wirsing

Den Kohlstrunk lässt man oft links liegen, dabei kann er roh einfach geknabbert werden. In Rotweinsoße geschmort oder einfach in Salzwasser gekocht, in Scheiben geschnitten und mit Salz, Pfeffer, Kümmel oder Olivenöl gewürzt entstehen abwechslungsreiche Gemüsebeilagen.

11. Zucchini und Kürbis

Viele Kürbissorten (Hokkaido, Butternuss) kann man mit Schale essen. Aber Achtung: Säure macht die Schale härter, deshalb sollte man bei Salaten und Pickles auf die Außenhülle verzichten. Die Kerne schmecken – mit oder ohne Hülle – geröstet und gesalzen. Die zarten Enden von Speisekürbistrieben, sowie junge Kürbis- und Zucchiniblätter und geschälte Stiele werden weltweit zu leicht bitterem Gemüse verarbeitet. Kürbis- und Zucchiniblüten kann man lecker füllen oder frittieren.

______________

Sie sehen: Vieles, was sonst beim Kochen im Müll gelandet wäre, kann guten Gewissens noch verzehrt werden!

Sie sind ohnehin darum bemüht, Müll zu reduzieren? Dann haben Sie sich vermutlich auch schon intensiv mit der Resteverwertung von verschiedenen Lebensmitteln auseinander gesetzt. Für sehr reifes Obst un Gemüse haben wir Ihnen in der Bildergalerie ein paar Ideen zusammengestellt:

Viele weitere Ratgeber zu Äpfeln, Avocados, Bananen, Brokkoli, Kürbis und auch Zucchini finden Sie auf unseren umfangreichen Themenseiten.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen