28.02.2017

Leicht und kohlenhydratarm Leckere Low Carb Nudelpfanne

Bewertung: 0.0/5

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Kramp + Gölling

Nudeln schlemmen ohne schlechtes Gewissen... kein Problem! Dieses Gericht enthält kaum Kohlenhydrate, dafür aber reichlich Vitamine und Proteine.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Low-Carb-Nudeln
  • Salz
  • 150 g magerer Schinken
  • 2 Zucchini
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 - 2 TL Thymianblättchen, (frisch)
  • Pfeffer

Pro Portion etwa:

  • 139 kcal
  • 9 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate
  • 9 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. 15 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Nudeln nach Angaben des Herstellers in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Inzwischen den Schinken in schmale Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Öl mit dem Schinken und den Zucchini anbraten.
  3. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln unterschwenken und unter gelegentlichem Wenden heiß werden lassen.

Mehr zum Thema Low Carb: Wir feiern jetzt Abnehmerfolge!

Mehr zum Thema Zucchini

Seite

Kommentare

Kommentare einblenden