Blätterteig Spanische Empanadas mit Ricotta-Süßkartoffel-Füllung

Von

Bewerten Sie das Rezept
Empanadas gibt es mittlerweile auf allen internationalen Märkten. Kein Wunder, bei all den Füllungsmöglichkeiten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Foto: StockFood / Lerner, Danny

Empanadas gibt es mittlerweile auf allen internationalen Märkten. Kein Wunder, bei all den Füllungsmöglichkeiten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Könnten Sie auch jeden Tag gefüllte Blätterteigtaschen essen? Dann probieren Sie unbedingt diesen knusprig-cremigen spanischen Klassiker.

Zutaten für 15 Portionen:

  • 150 g weiche Butter
  • 2 Eigelbe
  • 200 g Mehl
  • 80 g Kartoffelstärke
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei, zum Bestreichen
  • 4 EL Schwarzkümmel
  • 4 EL heller Sesam
  • einige Salatblätter, nach BeliebenFür die Füllung:
  • 1 EL Pflanzenöl, für die Form
  • 650 g Süßkartoffeln
  • 180 g Kürbisfruchtfleisch, z. B. Hokkaido- oder Butternutkürbis
  • Salz
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 5 EL Dattelsirup
  • 125 g Ricotta
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Prise Chilipulver

Pro Portion etwa:

  • 267 kcal
  • 14 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate
  • 5 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten (zzgl. 45 Minuten Gar- und Backzeit und 1 h 30 Minuten Ruhe- und Kühlzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Für den Teig die Butter mit den Eigelben in einer Schüssel cremig rühren. Mehl, Kartoffelstärke, Salz und 2 EL Wasser zufügen und alles mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl einarbeiten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühl ruhen lassen.
  2. Inzwischen den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Für die Füllung eine große Auflaufform mit Öl ausstreichen. Die Süßkartoffeln schälen und klein würfeln. Das Kürbisfruchtfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Beides in einer Schüssel mit 1/2 TL Salz, Zimt und Dattelsirup vermischen, das Gemüse in die vorbereitete Form geben und im Ofen in ca. 30 Minuten goldgelb backen. Wenn es weich ist, herausnehmen und die Füllung ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Das Gemüse mit dem Ricotta vermengen und mit Pfeffer und Chilipulver würzen.
  3. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig 3 bis 4 mm dick ausrollen und mit einem Ausstechring ca. 20 Kreise (10 cm Ø) ausstechen. Die Süßkartoffel-Kürbis-Füllung mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. Jeweils 1 EL mittig auf die Teigkreise setzen, die Ränder mit Wasser bestreichen. Die Teigkreise auf die Hälfte zusammenklappen und den Rand jeweils gut andrücken. Das Ei mit 1 bis 2 EL Wasser verquirlen. Die Teigtaschen damit bestreichen und auf das vorbereitete Blech setzen. Die Teigtaschen mit Schwarzkümmel und Sesam bestreuen und im Ofen in ca. 15 Minuten goldbraun backen. Die Empanadas herausnehmen, auf Tellern oder einer Platte anrichten, nach Belieben mit Salatblättern garnieren und heiß servieren.

Noch mehr internationale Rezepte für Teigtaschen gibt's in unserer Galerie:

Mehr zum Thema Süßkartoffel

Mehr: Vegetarische Küche, die begeistert

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen