23.02.2017

Leicht und trotzdem sättigend Raffinierte Polenta-Champignon-Suppe im Glas

Bewertung: 0.0/5
Suppe im Glas wird DER Trend des Jahres für jeden, der gern auf seine Ernährung achtet, vor allem in der Mittagspause.

Foto: StockFood / Gräfe & Unzer Verlag / Kramp + Gölling

Suppe im Glas wird DER Trend des Jahres für jeden, der gern auf seine Ernährung achtet, vor allem in der Mittagspause.

Wir sind im Suppenhimmel! Diese leckere Suppe wird mit viel frischem Gemüse zubereitet und anschließend mit köstlicher Polenta verfeinert.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 100 g gelbe Wachsbohnen
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Möhre
  • 400 g Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 Hand voll Thymian
  • Salz
  • PfefferFür die Polenta:
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Polentagrieß, Instant
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Muskat

Pro Portion etwa:

  • 297 kcal
  • 14 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 15 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Den Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, vierteln, putzen und in nicht zu lange Streifen schneiden. Die Wachsbohnen waschen und putzen, dann in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Den Lauch längs schlitzen, waschen, abtropfen lassen und quer in 1 cm breite Ringe schneiden. Die Möhren schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und in 3 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Staudensellerie, Möhren und Bohnen zugeben und mitdünsten, mit der Brühe aufgießen und zugedeckt ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Paprika und den Lauch zugeben und alles weitere 5 Minuten köcheln lassen. Den Thymian waschen, einige Stängel für die Garnitur beiseitelegen, beim Rest die Blättchen abzupfen. In die Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für die Polenta die Brühe aufkochen. Den Polentagrieß einrühren und die Masse unter Rühren 1-2 Minuten kochen lassen. Den Käse unterrühren und die Polenta mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  4. Das Gemüse aus der Suppe mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in 4 Gläser füllen, dabei möglichst wenig Brühe mit ins Glas geben. Die Pilze in die verbliebene Brühe geben, aufkochen und 1-2 Minuten kochen lassen. Inzwischen die Polenta auf das Gemüse in die Gläser geben. Diese mit der Pilzsuppe auffüllen und mit dem Thymian garnieren.
Seite

Kommentare

Kommentare einblenden