05.02.2017

Rund und lecker Vegetarische Ofenbällchen

Bewertung: 5.0/5
Kombinieren Sie die Ofenbällchen mit Spaghetti und Salat.

Foto: MAGGI Kochstudio

Kombinieren Sie die Ofenbällchen mit Spaghetti und Salat.

Hackbällchen sind beliebt bei Groß und Klein. Aber auch die vegetarischen Leckerbissen aus dem Ofen stehen ihrem Original in nichts nach.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Dose (425 ml) Kidneybohnen
  • 1 kleine Karotte
  • 1 Beutel MAGGI Fix Veggie Gemüse Bratling mit rote Linsen
  • 2 Scheiben junger Gouda
  • 2 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl
  • 1 Dose (400 g) passierte Tomaten
  • 150 ml Schlagsahne
  • Pizzagewürz
  • gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • Zucker

Pro Portion etwa:

  • 311 kcal
  • 21 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate
  • 11 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 40 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.
  2. Kidneybohnen abspülen und abtropfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Karotte putzen, schälen und grob raspeln. Zu den Kidneybohnen geben.
  3. MAGGI fix Veggie Gemüse Bratling dazugeben und alles gut durchkneten. 10 Min. quellen lassen. Ca. 15 kleine Bällchen aus der Masse formen. Gouda in 15 Stücke schneiden.
  4. In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Die Bällchen darin rundherum bis zur gewünschten Bräunung braten.
  5. In einer Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) Tomaten mit Sahne verrühren. Mit Pizzagewürz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Die Bällchen in die Sauce setzen und je ein Stück Gouda auf ein Bällchen geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
Seite

Kommentare

Kommentare einblenden