05.02.2017

Aus dem Ofen Fixe Mini Veggie-Pizzen

Bewertung: 0.0/5
Knusprig, vegetarisch und lecker sind diese Mini-Pizzen.

Foto: MAGGI Kochstudio

Knusprig, vegetarisch und lecker sind diese Mini-Pizzen.

Mini-Pizzen sind beliebte Snacks auf Dinnerpartys. Mit vegetarischen Würstchen und Gemüse belegt, sind diese hier einfach nur zum Reinbeißen.

Zutaten für 8 Portionen:

  • Backpapier
  • 1 Packung (180 g) Garden Gourmet - Würstchen
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 Beutel MAGGI Fix Veggie Würstchen Gulasch mit vegetarischem Würstchen
  • 1 Dose (425 ml) stückige Tomaten
  • 1 Packung (200 g) Pizza-Fertigteig a.d. Kühlregal
  • 100 g geriebener Käse

Pro Portion etwa:

  • 191 kcal
  • 9 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate
  • 10 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 35 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Garden Gourmet - Würstchen in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote waschen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden.
  3. In einem Topf 100 ml Wasser erwärmen. MAGGI fix Veggie Würstchen Gulasch mit vegetarischen Würstchen einrühren und aufkochen. Tomaten unterrühren. Von der Herdplatte nehmen und etwas abkühlen lassen.
  4. Pizza-Fertigteig ausrollen und 6 Kreise mit ca. 10 cm Durchmesser ausstechen. Die Reste zu einem Ball verkneten, halbieren und aus den beiden Teigkugeln jeweils auch noch einen Mini Pizzaboden formen. Mit der Tomaten Sauce bestreichen und mit den Würstchenscheiben und Paprikawürfeln belegen.
  5. Käse auf den Mini Pizzas verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Min. backen. Nach der Hälfte der Garzeit die Bleche im Ofen einmal tauschen.
Seite

Kommentare

Kommentare einblenden