03.02.2017

Küchen-Einblick Willkommen in der BILD der FRAU-Küche

Von

Einmal bei BILD der FRAU über die Schulter geschaut...

Foto: Stephan Wallocha

Einmal bei BILD der FRAU über die Schulter geschaut...

Hier wird für Sie jeden Tag mit ganz viel Liebe geschält, geschnippelt, gekocht - und natürlich auch gebacken. Gucken Sie uns ruhig mal über die Schulter, wie neue Lieblingsgerichte entstehen...

Und das haben wir gekocht für Sie: Rote Bete-Hack-Gratin

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl, 350 g Rinderhack
  • Salz, Pfeffer
  • Raz el Hanout (arabische Würzmischung)
  • 600 g kleine Kartoffeln
  • 500 g Rote Bete
  • 250 g Ricotta, 150 ml Milch
  • 2 Eier, geriebene Muskatnuss
  • je ½ Bund Estragon und Petersilie
  • 120 g Ziegengouda
  • 80 ml Gemüsebrühe (z. B. Instant)

Und so wird's gemacht:

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch krümelig braten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben, mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Raz el Hanout würzen.
  2. Kartoffeln und Rote Bete (Küchenhandschuhe tragen!) schälen und dünn hobeln. Ricotta, Milch und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kräuter waschen, hacken. Käse raspeln. Hälfte Käse und Kräuter unter die Ricotta-Masse rühren.
  3. Eine Auflaufform mit 1 EL Öl ausstreichen. Hack, Kartoffeln und Rote Bete im Wechsel mit Ricotta-Ei-Creme und Gemüsebrühe einschichten. Restlichen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. Restliche Kräuter vor dem Servieren über den Auflauf streuen.

Zubereitung: ca. 35 Min. o. Wartezeit.

Backzeit: ca. 40 Min.

Pro Portion: ca. 600 kcal, 30 g F, 38 g KH, 44 g E.

Drucken Sie sich jetzt den Gutschein aus und sparen Sie!

---

Dieser Artikel erschien auch in der BILD der FRAU Nr. 4.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen