26.11.2016

GESUND MIT ACHILLES Superfood-Schokolade – vollgepackt mit gesunden Nährstoffen

Von

Superfood-Schokolade – die gesunde Alternative zu Vollmilch und Co.

Foto: Narayana Verlag

Superfood-Schokolade – die gesunde Alternative zu Vollmilch und Co.

Schokolade naschen und dabei auch noch etwas Gutes für den Körper tun? Ja, das geht. Und man kann die Wunder-Schokolade sogar selbst machen.

Naschen kann so viel Spaß machen – der wird einem jedoch gründlich verdorben, wenn man dabei ein schlechtes Gewissen hat. Das muss nicht sein – finden zumindest extrem-Radsportler Ben Urbanke, Ultraman Rich Roll und Ironman Brendan Brazier.

Wer sich regelmäßig bewegt, braucht sich nicht schlecht fühlen, dann und wann Schokolade, Chips und Co. zu genießen. Doch Naschereien müssen nicht unbedingt hochkalorische Industrie-Lebensmitteln sein. Bei uns teilen die drei veganen Sportler ein paar ihrer liebsten Rezepte für veganes Naschwerk aus ihren Kochbüchern:

Brendan Brazier: "Das Energie-Kochbuch" & "Vegan in Topform: Ernährungsratgeber"

Ben Urbanke: "Be faster go vegan"

Rich Roll: "Das Plantpower Kochbuch"

Vegane Schokolade zum Selbermachen

„Be faster go vegan“ – das ist das Motto des Extremradsportlers Ben Urbanke. Lange Regenerationszeiten und Muskelkater gehören zu den Feinden aller Sportler – vom Hobbysportler bis hin zum Profi. Doch Ben hat dagegen ein Mittel gefunden: Die passende Ernährung. In seinem Buch zeigt er, wie man Probleme vermeiden und seine sportlichen Leistungen zusätzlich steigern kann. Zum Beispiel mit dieser veganen Schokolade zum Selbermachen.

>> Sind Chiasamen wirklich so gesund?

Zutaten

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 50 g Chiasamen
  • 5 g Kokosraspel
  • 1 EL Zitronenabrieb
  • 1 Prise Meersalz
  • Optional: 10 g Gojibeeren

>> Superfoods im Detail

Und so wird’s gemacht

  1. Die Schokolade in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, dabei immer gut umrühren, bis sie weich und cremig ist.
  2. Vom Herd nehmen und Chiasamen, Kokosraspel und Zitronenabrieb unterrühren.
  3. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen und abkühlen lassen.
  4. Herausnehmen, in mundgerechte Stücke brechen und genießen.

>> Superfoods auf einen Blick

Youtube-Test
Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen