Plätzchenzeit Weihnachtliche Schokoladen-Taler mit Rum

Von

Bewerten Sie das Rezept
Diese fluffigen Schokoladen-Taler mit Rum sind nicht nur hübsch anzusehen. Knusprige Nüsse machen sie ganz besonders lecker.

Foto: STROH

Diese fluffigen Schokoladen-Taler mit Rum sind nicht nur hübsch anzusehen. Knusprige Nüsse machen sie ganz besonders lecker.

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Mandeln und Haselnüsse machen die Schokoladen-Taler mit Rum ganz besonders knusprig. Das feine Aroma gibt das gewisse Extra.

Zutaten für 40 Taler:

  • 2 Eiweiß
  • 125 g Zucker
  • ½ TL Zimt
  • 70 g dunkle Schokolade
  • 80 g Mandeln (gerieben)
  • 120 g Haselnüsse (gerieben)
  • 5 EL STROH 80
  • ca. 75 g Schokoladenkuvertüre (zum Tunken)

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. 4 h Ruhe- und 15 min Backzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Die Eiweiß in eine Schüssel schlagen und mit dem Zucker zu steifem Eischnee aufschlagen. Die Schokolade fein reiben, zusammen mit den Nüssen, dem Rum und dem Zimt unter den Eisschnee heben.
  2. Den Teig für mindestens vier Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank geben.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen vom Teig abnehmen. Mit feuchten Händen kleine Kugeln (ca. zwei Zentimeter Durchmesser) formen.
  4. Die Kugeln auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft für 15 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und zur Hälfte in geschmolzene Schoko-Kuvertüre tauchen.

Dieses Rezept für Schokoladen-Taler mit Rum von STROH Austria und Cooking Catrin begeistert mit einem tollen Ergebnis: Die Taler sind herrlich knackig-schokoladig, der Rum gibt das einzigartige Aroma. So schmeckt Weihnachten! Weitere Plätzchen-Ideen finden Sie in unserer Bildergalerie:

Hier finden Sie noch mehr Ideen für verführerisches Weihnachtsgebäck. So darf die Weihnachtszeit beginnen.

Seite
Von