FRANZÖSISCHER KLASSIKER Fruchtiger Birnen-Flammkuchen mit Thymian und Speck

Bewerten Sie das Rezept
Diese fruchtig-würzige Variation des Flammkuchens lässt die Herzen von Liebhabern des französischen Klassikers höher schlagen. Auch als Snack ein Genuss!

Foto: Hochland

Diese fruchtig-würzige Variation des Flammkuchens lässt die Herzen von Liebhabern des französischen Klassikers höher schlagen. Auch als Snack ein Genuss!

Flammkuchen ist Soulfood. Mit Birne und Thymian erhält der beliebte Klassiker aus Frankreich eine fruchtig-würzige Note. Auch als Snack zu Wein oder Bier macht sich der Flammkuchen ausgesprochen gut.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Birnen
  • 50 g Walnüsse
  • 2 Zwiebeln
  • 200 g Speck
  • 10 Thymianzweige
  • 175 g Hochland Sandwich Scheiben „Mild Würzig“
  • Zucker
  • 4 Rollen frischer Flammkuchenteig aus dem Kühlregal
  • 150 g Crème fraîche

Pro Portion etwa:

  • 1325 kcal
  • 62 g Fett
  • 128 g Kohlenhydrate
  • 39 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. Die Birnen entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Walnüsse fein hacken. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Speck ebenfalls in kleine Würfel schneiden und den Thymian kleinzupfen. Die Hochland Sandwich Scheiben in feine Streifen schneiden.
  2. Speck, Zwiebeln, Walnüsse und Thymian in einer Pfanne ohne Öl ca. 7 Minuten leicht anbraten und mit etwas Zucker abschmecken. Den Backofen auf 185°C Umluft vorheizen.
  3. Die Flammkuchenböden mit Crème fraîche bestreichen und mit den übrigen Zutaten belegen.
  4. Im Backofen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gemäß der auf der Verpackung des Teigs angegebenen Backzeit backen.

Rezept: Hochland

Tipps zum Pflanzen und Anwenden von Kräutern sowie tolle Rezeptideen finden Sie auch auf unserer umfangreichen Kräuter-Themenseite.

Mehr zum Thema Birne

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen