GLUTENFREI Gefüllte Champignons mit Blumenkohl und Kichererbsen

Bewerten Sie das Rezept
Vor allem die großen Pilze schreien förmlich danach gefüllt und gebacken zu werden.

Foto: StockFood / Bauer Syndication

Vor allem die großen Pilze schreien förmlich danach gefüllt und gebacken zu werden.

Große Pilzsorten, wie Portobello, sind optimal, um gefüllt zu werden. Wie wäre es statt Fleisch mit einer würzigen Füllung aus Blumenkohl und Kichererbsen?

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 EL Olivenöl
  • 8 Portobello-Pilze
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Koriandersamen
  • 450 g Blumenkohl
  • 350 g Kirschtomaten
  • 1 Handvoll junger Spinat
  • 400 g Kichererbsen, (Dose)
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 TL Harissa-Paste
  • 60 ml Gemüsebrühe Zum Servieren:
  • 8 EL Joghurt, 10 % Fett
  • Korianderblättchen
  • Pfeffer, aus der Mühle

Pro Portion etwa:

  • 419 kcal
  • 25 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate
  • 15,2 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine große Form mit 1 EL Olivenöl ausstreichen. Die Pilze putzen, die Stiele entfernen, klein würfeln und beiseite stellen. Die Hüte nach Belieben häuten, mit 2 EL Öl bepinseln und mit der Unterseite nach oben in die Form setzen. Die Pilzhüte salzen, pfeffern und im Ofen ca. 20 Minuten backen.
  2. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Koriandersamen im Mörser grob zerstoßen. Den Blumenkohl waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Die Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen. Den Spinat waschen, verlesen und abtropfen lassen. Die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
  3. In einer großen Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Dann den Knoblauch, die gewürfelten Pilzstiele, den zerstoßenen Koriander und den Zucker zufügen und 2 Minuten unter Rühren mitbraten. Blumenkohlröschen, Kichererbsen und Harissa untermengen und alles weitere 2 Minuten unter Rühren braten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Tomaten untermischen und das Gemüse 6 bis 8 Minuten zugedeckt dünsten, bis der Blumenkohl weich ist, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Spinatblätter untermengen und zusammenfallen lassen. Die Pilzhüte aus dem Ofen nehmen, mit der Blumenkohl-Kichererbsen-Mischung füllen und noch ca. 5 Minuten im Ofen backen.
  4. Die Pilze herausnehmen, je 2 Hüte auf Tellern anrichten und jeweils 1 EL Joghurt darauf setzen. Die gefüllten Portobello-Pilze mit Korianderblättchen bestreuen, mit Pfeffer übermahlen und servieren.

Sie lieben gefülltes Gemüse? Dann werfen Sie einen Blick ins Video. Dort erfahren Sie, wie Sie Taco-Tomaten mit Hackfleischfüllung zubereiten:

Taco-Tomaten mit Hackfleisch-Füllung

Beschreibung anzeigen

Mehr zu den Themen Champignonund Fingerfood und Studentenküche sowie Blumenkohl

Mehr: Was esse ich morgen?

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen