07.10.2016

GESUND MIT ACHILLES Schoko-Kirsch-Shake ohne Reue – lecker, gesund und vegan

Von

Kakaonibs, ganze Krischen und Grünkohl: ein außergewöhnlicher Shake.

Foto: Maclay Heriot/ Ginny Guzman

Kakaonibs, ganze Krischen und Grünkohl: ein außergewöhnlicher Shake.

Lust auf einen Schoko-Shake? Hier ist ein Rezept, dass nicht nur lecker-fruchtig ist, sondern auch noch gesund.

Ein Schoko-Kirsch-Shake mit Banane, Apfelsaft, Grünkohl und Chiasamen? Na klar: Schmeckt herrlich. Wenn das Leben mal bitter wird, ist Zeit für etwas Süßes. Hallo Schokolade! Die gute Nachricht: Wir müssen kein schlechtes Gewissen haben. Dieser Glücklichmacher steckt voller Superfoods.

Ein echter Powerdrink – voller Vitamine

Dieser eiskalte Schoko-Kirsch-Shake ist fast zu gut, um wahr zu sein – und zaubert garantiert ein Lächeln auf die Lippen. In diesem Powerdrink stecken echtes Obst, Kakao, Superfood-Samen und eine kleine Portion Grünkohl – ein Fest für den Körper.

Kirschen enthalten viele B-Vitamine, darunter Thiamin, Riboflavin und Vitamin B6 – unverzichtbar wichtig für einen optimalen Stoffwechsel und die Umwandlung von Nährstoffen in Energie.

Zutaten

  • 125 g tiefgefrorene Kirschen
  • 1 tiefgefrorene Banane
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL Chiasamen
  • 2 EL Kakaonibs
  • 1 Schwarzkohlblatt (Grünkohl)
  • 250 ml Apfelsaft
  • 250 ml gefiltertes Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten in einen hochtourigen Mixer geben und eine Minute auf hoher Stufe pürieren. In ein hohes Glas füllen und genießen.

Rich Roll ist mehrfacher Ultraman, einer der fittesten Menschen der Welt – und Veganer. Gemeinsam mit seiner Frau Julie Piatt hat er ein Kochbuch geschrieben. Dieses vegane Keksrezept ist ein Auszug aus 'Das Plantpower Kochbuch - Rezepte und Tipps zur veganen Lebensweise für die ganze Familie'.

Seite