SCHOKOLADE Schokoladen-Törtchen mit flüssigem Kern

Bewerten Sie das Rezept
Außen fluffig, innen cremig-flüssig. Diese Schokoladen-Törtchen haben es in sich.

Foto: StockFood/Snell, Kristy

Außen fluffig, innen cremig-flüssig. Diese Schokoladen-Törtchen haben es in sich.

Fondant au chocolat lässt für Schokoholics keine Wünsche offen. Sein flüssiger Kern offenbart sich beim ersten Bissen: Zartschmelzend und traumhaft lecker!

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • 200 g Butter
  • 6 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • Zum Servieren: 3 EL Kakaopulver

Pro Portion etwa:

  • 476 kcal
  • 34 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate
  • 8,6 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 20 Minuten (zzgl. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Beide Kuvertüren in Stücke schneiden und mit der Butter über dem heißen Wasserbad schmelzen.
  2. Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Kuvertüre-Butter-Mischung leicht abkühlen lassen und löffelweise unter die Eimasse ziehen. Das Mehl auf die Masse sieben und unterheben.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 8 Metallringe (ca. 6 cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden und das Papier oben etwas überstehen lassen. Die Ringe auf das Backblech stellen, Schokoladenmasse einfüllen und im Ofen 7 bis 10 Minuten backen. Die Törtchen sollten oben eine leichte Kruste bekommen, im Innern aber noch flüssig sein.
  4. Blech herausnehmen und Schokoladentörtchen kurz abkühlen lassen. Die Törtchen auf Teller setzen und die Metallringe und das Backpapier vorsichtig entfernen. Großzügig mit Kakaopulver bestäuben und die Törtchen noch warm servieren.

Schnelle Küche: Rezepte in unter 30 Minuten

Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen