MEDITERRANE KÜCHE Gnudi in Basilikumbutter mit Parmesan

Von

Bewerten Sie das Rezept
Diese kleinen Klöschen haben es in sich, das volle Aroma von Ricotta, Parmesan und frischem Basilikum.

Foto: StockFood/Kibbles, Charlotte

Diese kleinen Klöschen haben es in sich, das volle Aroma von Ricotta, Parmesan und frischem Basilikum.

Gnudi sind kleine Ricottaklöschen, die trotz ihres mediterranen Auftretens in New York erfunden wurden. Eine cremige Mischung aus Ravioli und Gnocchi – nur besser!

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Parmesan
  • 500 g Ricotta
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Muskat, frisch gerieben
  • Mehl, zum Arbeiten
  • 50 g Hartweizengrieß Zum Servieren:
  • 60 g Butter
  • 2 Hand voll Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • 2 EL Parmesan, geraspelt

Pro Portion etwa:

  • 535 kcal
  • 43 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate
  • 24,1 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 30 Minuten (zzgl. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den Parmesan fein reiben. Ricotta, Olivenöl, Ei und Eigelb in einer Schüssel mit dem Parmesan vermengen. Die Gnudi-Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sollte sie noch zu weich sein um sie zu formen, noch etwas Mehl einarbeiten. Aus der Masse mit bemehlten Händen ca. 3 cm große Bällchen formen und diese in Hartweizengrieß wenden.
  2. Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnudi darin portionsweise garen. Sobald die Gnudi an die Wasseroberfläche steigen, mit dem Schaumlöffel herausheben und gut abtropfen lassen. Die Gnudi auf einen Teller geben und im Ofen warmhalten.
  3. In einer Pfanne die Butter schmelzen und leicht bräunen. Das Basilikum darin kurz schwenken und die Basilikumbutter anschließend über den Gnudi verteilen. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit geraspeltem Parmesan bestreut servieren.

Tipps zum Pflanzen und Anwenden von Kräutern sowie tolle Rezeptideen finden Sie auch auf unserer umfangreichen Kräuter-Themenseite.

Mehr: Was esse ich morgen?

Sie wollen mal ganz besondere Teigtaschen zubereiten? Im Video erfahren Sie, wie Sie Ravioli mit leckerer Creme und Ei-Füllung zubereiten:

Eier-Ravioli

Beschreibung anzeigen

---

Mehr zum Thema Gnocchi

Seite
Von