KÜRBISZEIT Kürbis-Pie mit Entenfleisch

Von

Bewerten Sie das Rezept
Wer denkt, Pie kann nur süß gefüllt werden, der irrt! Dieses Rezept beweist wie gut herzhaftes in eine Pie-Form passt.

Foto: StockFood/Coghill, Sarah

Wer denkt, Pie kann nur süß gefüllt werden, der irrt! Dieses Rezept beweist wie gut herzhaftes in eine Pie-Form passt.

Herzhafte Pie-Rezepte haben Tradition in der englischen Küche. Im Herbst füllen wir den butterigen Teig mit aromatischem Kürbis und zartem Entenfleisch.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Platten Blätterteig (TK), 150 g
  • Mehl zum Arbeiten
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Muskatkürbisfruchtfleisch
  • 200 g Tomaten
  • 80 g Möhren
  • 700 g Entenfleisch ohne Knochen
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 50 ml Weißwein
  • 150 ml Entenfond
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer

Pro Portion etwa:

  • 597 kcal
  • 35 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate
  • 35 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 45 Minuten (zzgl. Garzeit)

Und so wird’s gemacht

  1. Den TK-Blätterteig auftauen lassen und die Teigplatten auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, so dass sie etwas größer als die Pieform sind.
  2. Knoblauch und Schalotten schälen und fein würfeln. Das Fruchtfleisch des Kürbis in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Die Möhren schälen und klein würfeln. Das Entenfleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Entenfleisch darin portionsweise anbraten. Schalotten und Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren, Kürbis- und Möhrenwürfel dazugeben und kurz anschwitzen. Alles mit Mehl bestäuben und mit Weißwein ablöschen.
  4. Entenfond und Tomaten zufügen und die Petersilie untermischen. Das Enten-Kürbis-Ragout mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken und ca. 25 Minuten schmoren.
  5. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Das Ragout in eine Pieform füllen und mit dem Blätterteig abdecken. Die Ränder fest andrücken und den Pie im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Mit Petersilie garniert servieren.


Mehr: Was esse ich morgen?

Seite
Von

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen