01.07.2016

Tag der kreativen Eissorten Der Sommer steckt voller eiskalter Überraschungen!

Diesen Sommer gibt es mehr Sorten zu entdecken als Erdbeer, Schoko und Vanille.

Foto: istock/Kesu01

Diesen Sommer gibt es mehr Sorten zu entdecken als Erdbeer, Schoko und Vanille.

Schoko, Vanille, Haselnuss, Erdbeere – alles Eis von gestern! Am 1. Juli ist der Tag der kreativen Eissorten. Lassen Sie es sich schlecken!

Den „Tag des Eises" feiern wir eigentlich an jedem Sommertag – wenn wir in der Eisdiele unsere Lieblingssorte bestellen und sie dann genussvoll in der Sonne schlecken!

Doch der 1. Juli ist den ganz besonders kreativen Eissorten gewidmet. An diesem Tag sollen neue Eissorten erfunden und probiert werden. So wollen es jedenfalls die Produzenten von Speiseeis, die diesen Tag ins Leben gerufen haben – so wollen wir es auch!

Auf der diesjährigen Eismesse „Gelatissimo“ in Stuttgart http://www.messe-stuttgart.de/gelatissimo/ wurden Neuheiten und Trends vorgestellt wie Risotto-Eis mit Safran, Hugo und Spritz (ja, die Cocktails!), Schokolade mit Earl Grey oder Heu- und Löwenzahn-Eis.

Weitere Kostproben aus der Welt des Speiseeises – jenseits der deutschen Lieblingssorten Vanille, Schokolade, Erdbeere –, die Ihre Geschmacksknospen zum Blühen bringen:

Leckere Kombinationen

Gerne werden Kräuter oder Gewürze mit Früchten kombiniert! So entstehen zum Beispiel Sorten wie Zitronen-Basilikum oder Mango-Kokos-Chili. Lavendel, Ingwer und Hibiskus sind ebenfalls beliebte Eiszutaten.

Auch verschiedene Geschmacksrichtungen finden ein gemeinsames Zuhause in neu kreierten Sorten. Wie wäre es mal mit Karamell-Meersalz?

Gebacken? Nein – gefroren!

Sorten, die man aus der Kuchenvitrine kennt als Eis? Gibt es natürlich auch: Einen Himbeer-Cheesecake am Stiel bitte! Auch andere Backwerke werden gern in Form von Eis angeboten. Dazu zählen die orientalische Baklava, Apfelstrudel oder Frankfurter Kranz.

Doch nicht nur die Sorten von Jahr zu Jahr kreativer. Auch in der Farbe gewinnt unsere Lieblings-Sommer-Süßigkeit immer neue Nuancen hinzu – dieses Jahr wird es sogar schwarz.

Selbst kreieren

Übrigens, die kreativsten Sorten können in der eigenen Küche entstehen. Denn wer sein Eis zuhause herstellt, kann seiner Fantasie freien Lauf lassen und wahre Geschmackswunder zaubern! Wie es geht? Ganz einfach so: Eis ohne Eismaschine - Einfach selber machen!

Es muss nicht immer Vanile mit Streuseln sein – auf zu neuen Eis-Abenteuern! Probieren Sie sich durch die kreativsten Eissorten des Sommers.

Seite