Aktualisiert: 30.06.2016 - 08:00

Grill-Saucen Sauce Tartare

Bewerten Sie das Rezept
Sauce Tartare passt nicht nur super zu Fisch, sondern auch zu Grillgemüse und Rohkost.

Foto: istock/Louno_M

Sauce Tartare passt nicht nur super zu Fisch, sondern auch zu Grillgemüse und Rohkost.

Sauce Tartare wird vor allem in Großbritannien zu Fish&Chips gegessen, aber auch zu gegrilltem Fisch und Gemüse ist die würzige Sauce mit Cornichons und Mayo köstlich.

Zutaten für 1 Portion:

  • 150 g Mayonnaise
  • 50 g Naturjoghurt
  • 50 g Crème Fraîche
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL Schalotten (gehackt)
  • 1 EL Kapern (gehackt)
  • 1 EL Cornichons (gehackt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Zubereitungszeit:

  • 10 Minuten

Und so wird’s gemacht

Für die Sauce Tartare die Mayonnaise mit dem Natur-Joghurt und Crème Fraîche verrühren. Die fein geschnittenen Schalotten, Kapern, Cornichons, Petersilie und den Senf dazugeben und gut verrühren. Bei Bedarf mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Mehr zum Thema Petersilie

Mehr zum Thema Mayonnaise

Tipps zum Pflanzen und Anwenden von Kräutern sowie tolle Rezeptideen finden Sie auch auf unserer umfangreichen Kräuter-Themenseite.

Kochen & Backen

Kochen & Backen

Die besten Videos rund um die Themen Kochen, Backen und Rezepte.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe