Grill-Saucen Hausgemachte BBQ-Sauce

Bewerten Sie das Rezept
Hausgemachte BBQ-Sauce setzt immer eine besondere Note beim Grillen

Foto: Grevensteiner

Hausgemachte BBQ-Sauce setzt immer eine besondere Note beim Grillen

In den USA werden Rezepte für BBQ-Saucen als Familiengeheimnisse gehütet und über Generationen weitergegeben. Welche Rezeptur wird Ihr Familiengeheimnis?

Zutaten für 1 Portion:

  • 3 große Scheiben Bacon
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Flasche Grevensteiner Original Landbier
  • 600 ml Ketchup
  • 7 EL brauner Rohrzucker
  • 1 EL Dijon Senf
  • 2 EL Worcestersauce
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 EL Hot Sauce
  • 1 TL Liquid Smoke (alternativ geräuchertes Paprikapulver nehmen)

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten

Und so wird’s gemacht

  1. In einer Pfanne den Bacon knusprig anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bacon-Fett anschließend die Zwiebeln anbraten und mit einer Flasche Grevensteiner Landbier aufgießen. Die Mischung einkochen lassen und den Bacon in kleinen Stücken mit dem Ketchup hinzufügen.

  2. Verfeinern Sie die Sauce mit braunem Zucker, Dijon Senf, Worcester Sauce und Zitronensaft. Für die rauchige Note sorgt Liquid Smoke oder geräuchertes Paprikapulver, Hot Sauce verleiht dem Ganzen eine angenehme Schärfe.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen