Orientalische Küche Blumenkohl-Pilaw mit Pflaumenchutney

Bewerten Sie das Rezept

Foto: © StockFood / Jalag / Westermann, Jan-Peter

Was in der orientalischen Küche gut funktioniert, kommt im heißen deutschen Sommer gerade recht. Das vegetarische Gericht schmeckt würzig-fruchtig.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 grüne Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Pflaumen
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Stück Zimtstange
  • 3 Kardamomkapseln
  • 3 - 4 EL Balsamico
  • 2 - 3 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL IngwerpulverFür den Blumenkohl:
  • 2 Möhren
  • 1/2 Blumenkohl, ca. 500 g
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Langkornreis
  • 2 - 3 TL Currypulver
  • 2 EL Butter (als vegane Variante statt Butter Kokosöl nehmen)
  • 40 g Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • Koriandergrün, zum Garnieren

Pro Portion etwa:

  • 424 kcal
  • 8 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate
  • 7,8 g Eiweiß

Zubereitungszeit:

  • 25 Minuten (zzgl. 55 Minuten Garzeit)

Und so wird’s gemacht:

  1. Chili waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Pflaumen waschen, entkernen und halbieren. Zwiebel und Chili in einem Topf im Öl kurz anbraten, anschließend Zimt, Senf und angedrückten Kardamom hinzugeben. Nur kurz anrösten und dann mit Essig und ein wenig Wasser ablöschen. Zucker, Ingwer und Pflaumen untermischen und aufkochen lassen. Unter regelmäßigem Rühren gut 20 Minuten zu einem dicklichen Chutney einkochen. Anschließend abschmecken und abkühlen lassen.
  2. Nun die Möhren schälen und in leicht schräge Scheiben schneiden. Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen zerteilen. Sollten die Röschen zu groß sein in kleinere Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser spülen und gut abtropfen lassen. Knoblauch und Curry in einem heißen Topf mit der Butter kurz anschwitzen. Curry leicht mitrösten, Blumenkohl und Möhren untermischen und 1-2 Minuten braten. Nun den Reis und die Rosinen untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwa 500 ml Wasser angießen und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten garen. Blumenkohl-Pilaw abschmecken und mit dem Chutney und Koriandergrün garniert servieren.

Siehe auch: Blumenkohl

Seite