19.03.2020

Herzhafte Leckereien Unsere besten Rezepte für Ostern: Hauptgerichte und mehr

Und? Wissen Sie schon, was Sie an Ostern servieren wollen? In unserer Auswahl an leckeren Ostergerichten ist bestimmt genau das Richtige für Sie dabei.

Foto: iStock/AlexRaths

Und? Wissen Sie schon, was Sie an Ostern servieren wollen? In unserer Auswahl an leckeren Ostergerichten ist bestimmt genau das Richtige für Sie dabei.

Nur noch wenige Wochen und schon ist wieder Ostern! Im Jahr 2020 wird das Fest vermutlich bei allen Familien kleiner ausfallen, als man es bislang gewohnt ist. Das heißt jedoch längst nicht, dass man den eigenen Haushalt nicht mit einem kulinarischem Gaumenschmaus verwöhnen darf. Ein kleines Highlight braucht man schließlich selbst in den schwersten Zeiten. Hier lesen Sie mehr.

Ostern – das ist nicht nur ein christliches Fest, sondern auch eines, das den Frühling begrüßt und mit lieben Menschen gefeiert wird. In diesem Jahr fallen die Osterfeste vermutlich kleiner aus, als in den Vorjahren. Dennoch: Leckere Speisen dürfen immer auf den Tisch kommen. Im Folgenden haben wir Ihnen tolle Rezepte für Ostern zusammengestellt. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Ostergerichte: Leckeres mit Ei

Ostern ohne Eier wäre wie Weihnachten ohne Christbaum. Dementsprechend dürfen Gerichte mit Ei bei keinem Osterfest fehlen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einer selbst gemachten Spinatpastete mit Ei? In Italien nennt man diese Köstlichkeit "Torta Pasqualina", und sie ist fester Bestandteil eines italienischen Osterfests.

Wer es in der Zubereitung ein wenig einfacher haben möchte, kann es auch mit gekochten Eiern in Meerrettichsauce probieren. Die sind schön würzig, lassen sich hervorragend zubereiten und minimieren somit den zeitlichen Stress, bevor der Besuch eintrifft. Ähnlich verhält es sich mit der Frankfurter Grünen Soße, die klassischerweise mit gekochtem Ei gegessen wird. Perfekt ist da die Kombination zu den frischen Kräutern, die in diesem hessischen Gericht eine besondere Rolle spielen und den Frühling auf Ihren Teller zaubern. Ähnlich und doch irgendwie anders ist da eine Spezialität aus dem ehemaligen Osten des Landes. Im Video sehen Sie, wie Sie Eier in Senfsoße zubereiten können:

Eier in Senfsauce – Lieblingsessen aus der DDR

Eier in Senfsauce – Lieblingsessen aus der DDR

Beschreibung anzeigen

Ebenfalls einfach, dafür lecker und schön anzusehen ist die Omelett-Rolle mit Spinat und Lachs. Das sollten Sie unbedingt einmal ausprobieren. Apropos Lachs: Auch er ist eine klassische Zutat für Ostergerichte.

Kein Ostern ohne Fisch!

Gerade zur Osterzeit wird eine Menge frischer Fisch verkauft – vor allem wegen Karfreitag. Dahinter steckt ein religiöser Fastenbrauch: In der katholischen Kirche gilt Karfreitag als strenger Fastentag, an dem Fleisch nichts auf den Tellern zu suchen hat. Fisch hingegen ist in Ordnung, weshalb er an diesem Feiertag bei vielen Familien zubereitet wird.

Besonders schmackhaft und edel ist der Lachs, ganz klar. Ein klassisches und simples Rezept wäre etwa Lachs in Weißweinsoße, der sich generell zu allen festlichen Anlässen eignet und zudem mit wenigen Kalorien auskommt. Da können Sie sich guten Gewissens im Anschluss ein leckeres, österliches Dessert oder Gebäck gönnen. Optisch ein echter Hingucker sind übrigens auch gestapelte Crêpes mit Räucherlachs und Kapern.

Sie wollen Fisch und obendrein einen Hauch von internationalem Flair? Auch für diesen Fall haben wir das passende Gericht für Sie: Matjestarte! So kommen Sie dem kühlen Norden und seinen Traditionen ein bisschen näher, denn das Gericht landet bei den Schweden zu Ostern auf den Tellern. Ein echter Genuss.

Und wenn Sie noch mehr Inspiration für leckere Gerichte mit Lachs oder Fisch suchen, werden Sie auf unseren Themenseiten fündig.

Ostergerichte mit Fleisch

Wer sich weniger an die kirchlichen Gepflogenheiten hält oder noch nach den passenden Rezepten für Ostersonntang und -montag Ausschau hält, bevorzugt oft Gerichte mit Fleisch. Selbstverständlich haben wir auch da einige Vorschläge für Sie in petto. Wie wäre es zum Beispiel mit einem saftigen Lammbraten mit Granatapfelkernen und Gemüse? Sieht gut aus und schmeckt dank Granatapfelkernen herrlich exotisch und frisch.

Weitere Empfehlungen: Osterschinken mit Süßkartoffel-Püree oder unser deftiger Schweinebraten mit Dunkelbiersauce . Hierbei kommen Freunde der guten, alten Hausmannskost voll auf ihre Kosten. Selbiges gilt auch für den Hackbraten mit Ei, der manchen auch unter dem Namen "Falscher Hase" bekannt ist. Die Kombination aus Braten und Ei ist wie geschaffen für das Osterfest. Eine weitere Variante dafür sehen Sie übrigens im Video:

Falscher Hase mit Käse+Schmand

Falscher Hase mit Käse+Schmand

Beschreibung anzeigen

_________________

Interessieren Sie sich für Oster-Rezepte aus aller Welt? Dann klicken Sie sich doch mal durch unsere Bildergalerie:

Wir hoffen, dass Sie in unserer Auswahl an Ostergerichten fündig geworden sind. Weitere spannende Ratgeber und Rezept-Ideen rund um das Osterfest gibt's übrigens auf unserer Themenseite.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen