28.12.2018

Fremdbestimmt? Schluss damit! Das Mond-Horoskop 2019 für den Steinbock (22.12. - 20.1.)

Von

Der Steinbock geht 2019 auf Distanz zu Egoisten. Mehr erfahren Sie im Mond-Horoskop.

Foto: imago/Ikon Images

Der Steinbock geht 2019 auf Distanz zu Egoisten. Mehr erfahren Sie im Mond-Horoskop.

Für Steinböcke kann 2019 ein Schicksalsjahr werden. Aber sie sind hart im Nehmen und gehen meist gestärkt aus Krisen hervor... Hier gibt's das ausführliche Mond-Horoskop von Mauretania Gregor.

Für viele Steinböcke der 2. und 3. Dek. (1. bis 20.1.) kann 2019 laut Mond-Horoskop ein Schicksals-Jahr werden. Der strenge Saturn, Herrscher ihres Zeichens, stellt die 2. Dek. (1. bis 10.1.) von Januar bis Ende März und von Juni bis Ende Dezember vor neue Herausforderungen, die 3. Dek. (11. bis 20.1.) dann von April bis Ende Mai sowie Ende Dezember. Aber Steinböcke sind hart im Nehmen und gehen meist gestärkt aus Krisen hervor.

Glücks-Planet Jupiter wechselt erst im Dezember 2019 in den Steinbock und verspricht Erleichterungen. Vielen wird bewusst, dass ihnen erst eine Enttäuschung die Augen öffnete. Sie erkennen jetzt ihre Stärken, wissen genau, was sie wollen. Unnützer Ballast fliegt über Bord, bei Krisen-Paaren ist eine Trennung möglich.

Mond-Horoskop 2019 für den Steinbock: Liebe und Familie

Viele wollen nicht mehr länger nur tun, was die Familie oder der Partner fordern. Sie gehen auf Distanz zu Egoisten, lassen sich nicht mehr ausnutzen und von anderen Bedingungen diktieren. In der Liebe wiegt ein Seitensprung des Partners besonders schwer, weil er verdrängte Minderwertigkeitsgefühle wieder zutage fördert. Besonders im Januar, der 1. Mai-Hälfte, im September, Oktober und Anfang November, wenn mindestens einer der Eros-Planeten Sie kritisch bestrahlt, droht ein schwerer Misstrauensverlust oder gar die endgültige Trennung.

Aber nicht nur der Partner kann fremdgehen. Auch Sie könnten sich in einer Affäre trösten, anstatt gemeinsam Ihre Beziehung aufzuarbeiten (z.B. in einer Therapie!).

Schönste Zeiten für neues Liebes-Glück bei Singles: März, Anfang April, die 2. Mai-Hälfte, Juni, Juli, Ende August und Dezember. Dann können Sie endlich dem Mann begegnen, der es ehrlich mit Ihnen meint – Balsam für Ihr Seele. So lernen Sie auch wieder, sich selbst zu lieben.

Mond-Horoskop 2019 für den Steinbock: Beruf und Finanzen

Während andere es auch mal ruhig angehen lassen, laufen ehrgeizige Steinböcke im Job ständig zur Höchstform auf. Sie ertragen keine Schwäche – weder bei sich noch bei anderen. Mit Erfolg und Leistung beruhigen sie ihr Gemüt und beweisen vor allem sich selbst, dass sie etwas wert sind. Manche verschenken sogar Urlaubstage, um z.B. dringende Aufgaben am neuen Arbeitsplatz zu erledigen.

Besonders Ende Februar, im März, Anfang April, Mitte Mai, im Juni, Anfang August, in der 1. September-Hälfte, im Oktober, Ende November sowie Anfang Dezember punkten Sie mit Wissen, Fleiß, Ausdauer – Beförderung möglich.

Mit Widerständen müssen Sie dagegen in der 2. April-Hälfte und Ende September rechnen. Dann könnte eine Kollegin versuchen, Ihnen Steine in den Weg zu legen. Aber wer kann schon Ihr unermüdliches Engagement auf Dauer bremsen und Sie von Ihren Zielen abbringen? Niemand!

Jetzt bewerben: Lesen Sie, wie der Mond 2019 im Steinbock steht.

Mond-Horoskop 2019 für den Steinbock: Gesundheit

Unter günstigen Mars-Einflüssen in der 2. Februar-Hälfte, im März, der 2. Mai-Hälfte, im Juni, der 2. August-Hälfte, im September und Dezember helfen gezielte Behandlungen besonders gut. Gesunde Ernährung, z.B. wenig Zucker, kaum Alkohol, und regelmäßiger Sport stärken die Körperabwehr.

Genauso wichtig ist auch ein gutes Selbstwertgefühl. Wer sich nicht mag, wie er ist, sollte mit einem Therapeuten die Gründe dafür analysieren.

Mond-Horoskop 2019 für den Steinbock: Besondere Termine

  • Neumond, 6.1.: Merkur steht günstig, Mars in kritischer Spannung: tolle Leistungen im Job, aber Ärger mit einem Kollegen möglich. Und der Partner wirkt ziemlich desinteressiert. Sie sind wütend und traurig zugleich.

  • Vollmond, 19.2.: Viel selbstbewusster und mutiger im Job. Sofort sind erste Erfolgserlebnisse möglich, sogar eine Gehaltserhöhung kann sich abzeichnen. Endlich mehr innere Ruhe und Zufriedenheit.

  • Vollmond, 19.4.: Sie sind unruhig und kreativ – brauchen im Beruf, aber auch privat spannende Aufgaben, anregende Gespräche, viel Freiraum. Nörgler ertragen Sie nicht.

  • Neumond, 3.6.: Ein heißer Flirt mit einem Stier oder Krebs? Letztlich macht das Rennen, wer Ihre Interessen teilt, Ihren Ehrgeiz bewundert und seinen Reden Taten folgen lässt. Er ist jünger als Sie? Machen Sie sich darüber keine Gedanken!

  • Vollmond, 14.9.: Super für Liebes-Reise, Verlobung, Hochzeit. Viele haben ihr Glück gefunden und krönen es jetzt mit einem klaren Bekenntnis. Anschließender Umzug – vielleicht ins Ausland – nicht ausgeschlossen.

  • Vollmond, 13.10.: Blitzgescheit und sehr kreativ. Gemeinsam mit einem Skorpion entwickeln Sie im Job einen cleveren Plan. Sie wissen auch schon genau, wie Sie ihn umsetzen können.

  • Vollmond 12.12.: Mit Venus und Mars überall verlockende Flirts – mal am Glühweinstand, mal beim Shopping, mal mit einem neuen Kollegen. Viele erkennen sich selbst nicht wieder, wenn sie sich spontan in den Armen eines leidenschaftlichen Verführers wiederfinden ...

Lesen Sie hier, welche Sternzeichen im Bett am besten zusammenpassen...

Noch viel mehr über Sternzeichen und Horoskope lesen Sie auf unserer Themenseite.

Hier geht es weiter mit dem Mond-Horoskop 2019 für den Wassermann... Vor dem Steinbock kam bereits das Mond-Horoskop 2019 für den Schützen.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen