Aktualisiert: 06.07.2021 - 22:13

Sofort Feuer und Flamme Diese Tierkreiszeichen kennen die Liebe auf den ersten Blick

Von

sk

Sommer, Sonne und jemanden, mit dem man die heiße Jahreszeit verbringen kann – mehr braucht es nicht zum Glücklichsein. Bei einigen Tierkreiszeichen funkt es sofort, wenn sie dem oder der Richtigen begegnen.

Foto: GettyImages/Westend61

Sommer, Sonne und jemanden, mit dem man die heiße Jahreszeit verbringen kann – mehr braucht es nicht zum Glücklichsein. Bei einigen Tierkreiszeichen funkt es sofort, wenn sie dem oder der Richtigen begegnen.

Einige glauben daran, andere nicht. Aus astrologischer Sicht sind einige Tierkreiszeichen eher zur Liebe auf den ersten Blick fähig als andere.

Der Liebe auf den ersten Blick eilt ihr Ruf voraus: Sie wird mit besonders viel Leidenschaft in Verbindung gebracht und ist wahrscheinlich der Inbegriff der Romantik. Die Frage ist nur: Hält sie, was sie verspricht? Einem Steinbock ist sie noch nie begegnet, und auch die Jungfrau hält sie für einen Mythos, aber einige Tierkreiszeichen kennen die Liebe auf den ersten Blick – vielleicht sogar besser, als ihren Ex-Partner:innen lieb ist...

Diese Tierkreiszeichen lieben auf den ersten Blick:

Widder (21.03.-20.04.): Die Eroberer

Es ist fast schon Pflicht für das erste Zeichen im Tierkreis, fähig zur Liebe auf den ersten Blick zu sein. Immerhin bringt das Feuerzeichen die nötige Leidenschaft mit und macht die Begegnung zwischen den Bettlaken zu einer unvergesslichen Erfahrung. Ohne zu zögern und ohne Bedenken stürzt sich das Tierkreiszeichen in eine neue Bekanntschaft und ist nicht selten von Anfang an Feuer und Flamme.

Allerdings kühlt die heiße Leidenschaft unter Umständen schnell wieder ab, denn dem Widder geht es um die Eroberung. Ist die Beute erlegt und die Schmetterlinge im Bauch verflogen, sieht sich der Widder nach einer neuen Eroberung um – es sei denn, Sie können mit seinem Tempo mithalten.

Krebs (22.06.-22.07.): Die Romantiker

Der Krebs ist nicht nur das sensibelste Tierkreiszeichen, sondern auch das romantischste. Selbstredend ist die Liebe auf den ersten Blick deshalb nicht nur möglich für das Wasserzeichen, sondern geradezu erstrebenswert. Immerhin kann man später den Enkeln eine schöne Geschichte davon erzählen, wie sich Oma und Opa kennengelernt haben.

Die Liebe auf den ersten Blick ist nämlich für dieses Zeichen keinesfalls nur eine kurzfristige Angelegenheit, sondern der Auftakt einer langjährigen Beziehung, aus der gern jede Menge Wunschkinder hervorgehen dürfen.

Waage (24.09.-23.10.): Die Verführer

Im Reigen derer, die die Liebe auf den ersten Blick zelebrieren, darf die Waage nicht fehlen. Immerhin wird das Zeichen vom Liebesplaneten Venus beherrscht, sodass Waage-Geborene einen Sinn für die schönen Dinge des Lebens haben, wozu unbedingt auch die Liebe gehört.

Hinzu kommt, dass die Waage nicht nur äußerst diplomatisch und wortgewandt ist, sondern auch versteht, Komplimente zu machen. Sie hat so viel zu geben, da wäre es doch schade, wenn das wenigen Frauen bzw. Männern vorbehalten bliebe. Die Liebe auf den ersten Blick erlebt die Waage als intensive Schwärmerei, der sie so gut wie möglich zu widerstehen versucht.

Fische (20.02.-20.03.): Die Träumer

Fische sind die Träumer des Tierkreises, böse Zungen würden sogar von Realitätsflüchtern sprechen. Aber es ist eben auch nicht leicht für ein Zeichen, das Zugang zu einer anderen Dimension hat und weiß, wie perfekt alles sein könnte. Gerade in Liebesdingen ist das Ideal dessen, was sich Fische-Geborene wünschen, nur schwer zu erreichen. Kein Problem, die Fische träumen sich den Rest einfach dazu.

Vor allem am Anfang, wenn man sich noch nicht so gut kennt, bietet der neue Schwarm eine wunderbar weiße Fläche, auf den die großartigsten Dinge projiziert werden können. Die Liebe auf den ersten Blick ist auf diese Weise ein Kinderspiel. Doch leider wird das sensible Wasserzeichen immer wieder von der Realität eingeholt. Der zweite Blick offenbart meist schmerzlich auch einige Ecken und Kanten, die die Liebe schnell wieder zunichte machen.

______________________

Ziehen sich Gegensätze wirklich an? Liegen sich zwei Tierkreiszeichen gegenüber, spricht man in der Astrologie von einer Opposition. Doch ist das ein gutes oder ein schlechtes Omen für eine Partnerschaft? Wir erklären, ob gegenüberliegenden Tierkreiszeichen in der Liebe zusammenpassen.

Die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft haben in der Astrologie für die Persönlichkeit der Tierkreiszeichen eine große Bedeutung. Das geht auch aus ihrer Geschichte hervor. Wir verraten Ihnen, worauf die Vier-Elemente-Lehre zurückgeht und wie sich die vier Elemente in Ihrem Tierkreiszeichen zeigen.

Weitere spannende Beiträge zu den Tierkreiszeichen finden Sie auch auf unserer Themenseite!

Astrologie Videos

Astrologie Videos

Neues von den Sternen und allen Tierkreiszeichen

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe